VG-Wort Pixel

Kommende Corona-Welle Lauterbach macht Mut – mahnt aber zu erhöhter Vorsicht in Pflegeeinrichtungen

Sehen Sie im Video: Lauterbach - Wir sind besser vorbereitet auf kommende Corona-Welle.




STORY: KARL LAUTERBACH (SPD), BUNDESGESUNDHEITSMINISTER "Wir sind am Start einer Herbst- und Winterwelle. Die Pandemie ist noch nicht vorbei und wir haben uns fest vorgenommen, dass wir in diesem Winter und auch im Herbst besser vorbereitet sein wollen, wesentlich besser vorbereitet sein wollen als im letzten Jahr und auch im Jahr davor. Und wir haben dafür gute Voraussetzungen, haben hochwirksame Impfstoffe, angepasste Impfstoffe. Wir haben Medikamente, die die Sterblichkeit bei den Infizierten gerade in Pflegeeinrichtungen deutlich reduzieren. Und wir haben auch sehr gute Hygienekonzepte, zum Beispiel viel bessere Masken, die es in der Vergangenheit gehabt haben." "Ja, man muss erst einmal epidemiologisch sehen: Wenn wir jetzt meinetwegen 20, 30 ältere Leute, 80 Jahre, pflegebedürftig und aufwärts zusammensitzen und der Raum ist nicht ausreichend belüftet und die sitzen dort ohne Maske, wenn dann einer infiziert ist und hat eine hohe Viruslast, dann ist das eine sehr schlechte Nachricht für die gesamte Einrichtung. Das muss man sagen: Das ist also eine extrem gefährliche Situation dann, wo man dann quasi nur noch Glück haben kann. Oder man begegnet dem Ganzen mit Arzneimitteln, wo noch möglich ist. Aber so ist es ja passiert in der Vergangenheit sehr häufig, dass also in den Gemeinschaftsräumen die Menschen zusammen saßen und haben sich gegenseitig infiziert. Und das hat ja zum Teil dann auch Ausbrüche gegeben, wo dann also auch 20, 30 bis 40 Leute gestorben sind. Das hat es ja gegeben. Und das ist nicht passiert, indem man von Zimmer zu Zimmer gegangen ist, sondern das ist in den Gemeinschaftsräumen passiert. Das heißt, wenn ich hier wirklich etwas erreichen will, dann muss ich auch ehrlich sein und muss sagen, insbesondere jetzt, wo noch nicht alle geimpft sind, wo die vierte Impfung noch längst nicht überall erreicht ist, dass ich da vorsichtig sein muss und da sind die Masken also sehr gut schützend."
Mehr
Nach Einschätzung des Bundesgesundheitsministers Karl Lauterbach ist Deutschland besser auf die kommende Corona-Welle vorbereitet als noch in den vergangenen zwei Jahren. Er äußert sich auch zu Schutzmaßnahmen in Pflegeeinrichtungen.

Mehr zum Thema

Newsticker