HOME

Schleswig-Holstein: CDU und FDP einigen sich

CDU und FDP haben bei den Koalitionsverhandlungen in Schleswig-Holstein am Mittwoch einen Durchbruch erzielt. Ministerpräsident Peter Harry Carstensen gab am Nachmittag bekannt, dass die FDP die Ministerien für Soziales, Bildung und Justiz übernehmen wird.

CDU und FDP haben bei den Koalitionsverhandlungen in Schleswig-Holstein am Mittwoch einen Durchbruch erzielt. Ministerpräsident Peter Harry Carstensen gab am Nachmittag bekannt, dass die FDP die Ministerien für Soziales, Bildung und Justiz übernehmen wird. Beide Parteien hätten sich in wesentlichen Punkten geeinigt. FDP-Landeschef Jürgen Koppelin sprach von einer guten Basis für die nächsten fünf Jahre. Er zeigte sich wie Carstensen zufrieden. Beide gaben sich zuversichtlich, dass die Parteigremien dem Koalitionsvertrag mit großer Mehrheit zustimmen. Er soll am Sonnabend paraphiert werden. Danach entscheiden endgültig die Parteitage.

DPA / DPA