HOME

Sondierungsgespräche: CDU und FDP treffen sich heimlich

Zwei Jahre vor der nächsten Bundestagswahl kommen führende Vertreter von CDU und FDP einem Zeitungsbericht zufolge nächste Woche zu einem Strategietreffen zusammen, um gemeinsame Positionen auszuloten. Das Treffen findet mit Billigung von Angela Merkel und Guido Westerwelle statt.

Unter Leitung der beiden Generalsekretäre Ronald Pofalla und Dirk Niebel würden am Dienstag insgesamt 20 Vertreter beider Bundestagsfraktionen in der CDU-Zentrale strategische und taktische Fragen erörtern, berichtete der "Tagesspiegel am Sonntag" unter Berufung auf Teilnehmer. Das Treffen sei mit Wissen und Billigung der beiden Parteivorsitzenden Angela Merkel und Guido Westerwelle angesetzt. Die Generalsekretäre wollten auch die konkreten Positionen in einzelnen Politikfeldern besprechen und prüfen, ob und wo sich Union und Liberale programmatisch annäherten oder voneinander entfernten.

Führende Unionspolitiker haben sich in den vergangenen Wochen wiederholt gegen eine Fortsetzung der großen Koalition nach der im Herbst 2009 anstehenden Bundestagswahl ausgesprochen. Als Wunschpartner der Union gilt die FDP.

Reuters / Reuters