HOME

100 Jahre Frauenwahlrecht

Berlin - In einer Feierstunde zum hundertsten Jahrestag des Frauenwahlrechts haben ehemalige Frauenministerinnen vor Rückschritten in der Gesellschaft gewarnt. Es werde wieder salonfähig, Frauenrechte und Chancengleichheit infrage zu stellen, sagte die frühere SPD-Ministerin Christine Bergmann. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble sagte, unverzichtbare Tätigkeiten wie Kindererziehung, Hausarbeit und Pflege müssten besser aufgeteilt werden - «eine weithin akzeptierte Erkenntnis, an deren Umsetzung Männer gelegentlich mit Nachdruck erinnert werden müssen».

Bundestag

Feierstunde im Bundestag zu Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren

Kampf gegen Kindesmissbrauch

Zu viele Opfer, zu wenig Hilfe

Berlin

Neuer Missbrauchsbeauftragter stellt Ziele vor

Bergmann zieht gemischte Bilanz

Missbrauchsbeauftragte ruft Politik zum Handeln auf

"Die Opfer brauchen weiter Hilfe"

Christine Bergmann geht

Missbrauchsbeauftragte zieht gemischte Bilanz

Studie des Deutschen Jugendinstituts

Missbrauchsfälle überfordern Lehrer

Kindesmissbrauch

Beauftragte der Bundesregierung will Lehrer fortbilden

Bergmanns Bericht

Kindesmissbrauch - Zeit zu handeln

Sexueller Missbrauch

Beauftragte der Regierung fordert finanzielle Hilfen

Geplante Opferentschädigung

Katholische Kirche geht eigenen Weg

Missbrauchs-Opfer

Katholische Kirche soll sich an Entschädigung beteiligen

Sexueller Kindesmissbrauch

Das Schweigen brechen

Odenwaldschule

100. Jubiläum wird von Missbrauchsskandal überschattet

Bilanz der Regierungsbeauftragten

Mehr als 1000 Missbrauchsfälle gemeldet

Sexueller Missbrauch

Mit Samthandschuhen gegen die Trutzburg

Regierungskonzept gegen Missbrauch

Der Runde Tisch steht

Runder Tisch

Christine Bergmann ist Missbrauchs-Beauftragte der Regierung

Von der Leyens Dienstfahrten

Leere Spalten in den Fahrtenbüchern

Von Hans-Martin Tillack

Von der Leyens Dienstfahrten

Leere Spalten in den Fahrtenbüchern

Von Hans-Martin Tillack

Hartz IV

"Ein bürokratisches Monster"

Sechs Monate Hartz IV

Der Ombudsrat zieht Bilanz

Chronologie

Der Kanzler und seine Rücktrittsdrohungen