HOME

Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier ist ein ruhiger, nüchterner Vertreter in der Spitzenpolitik - manche empfinden den Norddeutschen als spröde. Gleichwohl ist Steinmeier einer, der alle Finten kennt. Nicht zule...

mehr...
Der Förderturm der Zeche Prosper-Haniel wird bei blauer Stunde angestrahlt.

Zeche ohne Kohle

Der ewige Abschied vom letzten Bergwerk

Seit Ende 2018 ist Schluss mit dem Steinkohlenbergbau in Deutschland. Die Arbeit geht aber weiter. Ein ganzes Bergwerk leer von Maschinen und sauber zu übergeben, ist eine Riesenanstrengung. Und auch danach muss weiter Grundwasser abgepumpt werden – für immer.

Steinmeier drückt Imbiss-Besitzer in Halle Mitgefühl aus

Nach Anschlag in Halle

Bundespräsident besucht Synagoge: "Wer das rechtfertigt, macht sich mitschuldig"

Bundespräsident Steinmeier vor dem Besuch der Synagoge

Politiker halten Einzeltäterthese nach antisemitischem Anschlag in Halle für falsch

Halle: Generalbundesanwalt will Haftbefehl beantragen

Bundespräsident Steinmeier vor der Synagoge

Bundespräsident fordert Aufstehen gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus

Polizist am Eingang der Synagoge in Halle

Steinmeier besucht mit Ministerpräsident Haseloff Tatort an Synagoge in Halle

Synagoge

Angriff in Halle

Bekennervideo zeigt: Waffe des Angreifers hatte Aussetzer

Steinmeier will Synagoge in Halle besuchen

Video

30 Jahre Friedliche Revolution

Steinmeier und Büdenbender

«Großer Tag in Geschichte»

Leipzig feiert 30. Jahrestag der friedlichen Revolution

Eine große "89" am Leipziger Gewandhaus

Steinmeier fordert "neuen Solidarpakt der Wertschätzung"

Steinmeier: 9. Oktober großer Tag für deutsche Geschichte

Demonstranten vor 30 Jahren auf den Straßen Leipzigs

Leipzig feiert 30. Jahrestag der friedlichen Revolution

Tag der Deutschen Einheit - Offizielle Feier

Nachdenkliche Spitzenpolitiker

Einheitstag mit Riesenpublikum

Tag der Deutschen Einheit

Offizieller Höhepunkt

Festakt zur deutschen Einheit mit Steinmeier und Merkel

Einheitsfeier vor dem Reichtag im Jahr 1990

Staatsspitzen bei zentralem Festakt zum Tag der Einheit in Kiel

Festakt zur deutschen Einheit mit Steinmeier und Merkel

Bundesverdienstkreuz-Verleihung

Udo Lindenberg: "Ist ein geiles Land, Deutschland"

Alexander Gerst wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Alexander Gerst

Gewinner des Tages

Frank-Walter Steinmeier

Steinmeier fordert mehr bundesweite Beachtung für ostdeutsche Lebensgeschichten

Chiracs Sarg an der Pariser Kirche Saint-Sulpice

Zahlreiche internationale Gäste bei Trauermesse für Jacques Chirac in Paris

Trauerfeier vom Sonntag beim Pariser Invalidendom Paris

Trauermesse für Jacques Chirac in Paris

Staatstrauer in Frankreich - Abschied von Chirac

Frank-Walter Steinmeier ist ein ruhiger, nüchterner Vertreter in der Spitzenpolitik - manche empfinden den Norddeutschen als spröde. Gleichwohl ist Steinmeier einer, der alle Finten kennt. Nicht zuletzt ihm hat es die SPD zu verdanken, dass Gerhard Schröder 1998 Kanzler wurde. Der studierte Jurist war Schröders Büroleiter in Niedersachsen, später Staatssekretär im Kanzleramt, dann Chef desselben. Einen engeren Vertrauten und Berater hatte Schröder nie. Steinmeier schrieb ihm auch alle notwendigen Strategiepapiere. 2005 wurde er Außenminister unter Kanzlerin Angela Merkel, 2009 versuchte er selbst Kanzler zu werden - scheiterte aber kläglich. Die SPD fuhr 23 Prozent ein, das mit Abstand schlechteste Ergebnis der Nachkriegszeit. 2010 legte Steinmeier eine politische Pause ein, weil er seiner schwer erkrankten Frau Elke eine Niere spendete. Beim der Bundestagswahlkampf 2013 hielt sich Steinmeier eher zurück und überließ Peer Steinbrück und Sigmar Gabriel die großen Bühnen. Die Bundestagswahl konnte die SPD mit 25,7% der Stimmen nicht für sich entscheiden, ging dann aber nach monatelangen Verhandlungen und einem Mitgliederentscheid eine große Koalition mit der Union ein. Steinmeier übernahm den Posten des Bundesaußenministers.