HOME

Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier ist ein ruhiger, nüchterner Vertreter in der Spitzenpolitik - manche empfinden den Norddeutschen als spröde. Gleichwohl ist Steinmeier einer, der alle Finten kennt. Nicht zule...

mehr...
Frank-Walter Steinmeier

In ARD und ZDF

Steinmeier hält am Karsamstag Fernsehansprache zu Corona

In Großbritannien hat sich die Königin in einer seltenen Ansprache die Briten zum Durchhalten in der Corona-Krise aufgerufen. Nun will Bundespräsident Steinmeier auch die Deutschen ermutigen.

Pianist Igor Levit

Ohne Publikum

Igor Levit spielt Beethoven im Schloss Bellevue

Videobotschaft Steinmeier

«Das Beste in uns zeigen»

Steinmeier ruft zur Hilfsbereitschaft auf

Frank-Walter Steinmeier

Im Kampf gegen Corona

Staatsoberhäupter rufen zu «globaler Allianz» auf

Frank-Walter Steinmeier

Steinmeier: "Wir müssen jetzt unseren Alltag ändern"

Wladimir Putin könnte nach seinen Plänen bis 2036 russischer Präsident bleiben
+++ Ticker +++

News von heute

Verfassungsgericht billigt Putins Pläne - bleibt er bis 2036 Präsident?

Bundespräsident Steinmeier

Steinmeier: In Coronakrise "so viele Leben retten wie irgend möglich"

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zur Coronavirus-Krise

Interview zur Coronavirus-Pandemie

"So viele Leben retten wie möglich" – Bundespräsident Steinmeier fordert Solidarität

Erste Anzeichen für eine Normalisierung des Lebens? Eine chinesische Familie trägt Schutzmasken beim Besuch von Disneytown in Shanghai am Dienstag.

Die Morgenlage

Coronavirus: China vermeldet zweiten Tag in Folge extrem niedrige Neuinfektionsrate

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Steinmeier: Stimme erheben gegen Hass und Gewalt in Deutschland

Steinmeier in Zwickau

Gewalt gegen Kommunalpolitiker

Steinmeier: Müssen Anstand und Vernunft zurückgewinnen

Video

Steinmeier: Ja, es gibt eine weit verbreitete Muslimfeindlichkeit

Trauerfeier in Hanau

Bewegende Trauerfeier für Opfer des Anschlags von Hanau

Trauerfeier in Hanau

Trauerfeier für Anschlagsopfer von Hanau begonnen

Gedenken in Hanau

Steinmeier und Merkel bei Trauerfeier für Anschlagsopfer von Hanau

Trauer um die Opfer von Hanau

Hanauer Innenstadt wird für Trauerfeier nach rassistischem Anschlag abgeriegelt

Milwaukee Schießerei in Brauerei

Die Morgenlage

Mann schießt in US-Großbrauerei um sich und tötet fünf Angestellte

Michel Abdollahi
Interview

Mit Migrationshintergrund in Deutschland

Moderator und Autor ­Michel Abdollahi: „Der Terror ist vor meiner Tür angekommen“

Stern Plus Logo
Volkmarsen
+++ Ticker +++

Volkmarsen

Zweiter Festgenommener filmte offenbar hinter dem Auto – Fahrer polizeibekannt

Trauernde legen an den Tatorten in Hanau Blumen nieder.

Terror-Anschlag von Hanau

Skandinavische Königshäuser trauern

Steinmeier legt Kranz in Hanau nieder

Steinmeier ruft in Hanau zu Zivilcourage und Zusammenhalt auf

Frank-Walter Steinmeier

Steinmeier erklärt sich solidarisch mit Opfern von "rassistischem Hass"

Sicherheitskonferenz Pompeo-Maas

Münchner Sicherheitskonferenz

Streit zwischen den USA und Europa - wie einig ist sich der Westen über seine Rolle in der Welt?

Pompeo bei der Münchner Sicherheitskonferenz

Streit über Zusammenhalt des Westens auf Münchner Sicherheitskonferenz entbrannt

Frank-Walter Steinmeier ist ein ruhiger, nüchterner Vertreter in der Spitzenpolitik - manche empfinden den Norddeutschen als spröde. Gleichwohl ist Steinmeier einer, der alle Finten kennt. Nicht zuletzt ihm hat es die SPD zu verdanken, dass Gerhard Schröder 1998 Kanzler wurde. Der studierte Jurist war Schröders Büroleiter in Niedersachsen, später Staatssekretär im Kanzleramt, dann Chef desselben. Einen engeren Vertrauten und Berater hatte Schröder nie. Steinmeier schrieb ihm auch alle notwendigen Strategiepapiere. 2005 wurde er Außenminister unter Kanzlerin Angela Merkel, 2009 versuchte er selbst Kanzler zu werden - scheiterte aber kläglich. Die SPD fuhr 23 Prozent ein, das mit Abstand schlechteste Ergebnis der Nachkriegszeit. 2010 legte Steinmeier eine politische Pause ein, weil er seiner schwer erkrankten Frau Elke eine Niere spendete. Beim der Bundestagswahlkampf 2013 hielt sich Steinmeier eher zurück und überließ Peer Steinbrück und Sigmar Gabriel die großen Bühnen. Die Bundestagswahl konnte die SPD mit 25,7% der Stimmen nicht für sich entscheiden, ging dann aber nach monatelangen Verhandlungen und einem Mitgliederentscheid eine große Koalition mit der Union ein. Steinmeier übernahm den Posten des Bundesaußenministers.