HOME
Szene aus "Elternschule": Essverhaltenstraining durch die Scheibe
Interview

Präsident des Kinderschutzbundes

"Elternschule" in der Kritik: "Der Film vermittelt ein furchtbares Kinderbild"

Wie geht gute Erziehung? Diese Frage wirft der Film "Elternschule" auf, der die Therapie verhaltensauffälliger Kinder in einer Gelsenkirchener Klinik begleitet. Heinz Hilgers, der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, hat den Film gesehen - und warnt Eltern eindringlich vor den gezeigten Methoden.

Von Ilona Kriesl

Grundsicherung

Kinderschutzbund fordert 500 Euro monatlich pro Kind

Kinderpornografie

Posing-Fotos - harmlos oder kriminell?

Kirchen und Kinderschutzbund fordern

Statt Herdprämie Ausbau von Kitas und Krippen

"DSDS Kids"

Hunziker macht's wieder mit Bohlen

Show "DSDS Kids"

Dieter Bohlens gefährliches Kindercasting

Das Ende der "Super Nanny"

Kinderschutzbund fühlt sich bestätigt

Missbrauch in Ferienfreizeit

Kinderschutzbund rät Eltern zu mehr Aufmerksamkeit

Zehn Jahre Babyklappe

"Keine Fragen, keine Zeugen, keine Polizei"

Einrichtung in der Kritik

Babyklappe feiert zehnjähriges Bestehen

Schnuller unerwünscht

"Kinderfreie Zone" im Café sorgt für Streit

Karlsruhe

Anhörung zu Hartv IV Sätzen für Kinder

TV-Kritik

"Das Leid kann niemand ermessen"

Streitfall Babyklappe

Rettung oder Tragödie?

Kindstötungen

"Hinsehen muss Folgen haben"

Kriminalität

Endstation Jugendknast

Kinderschutzbund

2,6 Millionen Kinder sind arm

Kinderarmut

175 Euro mehr pro Kind

Hartz IV

Kinderarmut auf neuem Höchststand

Kinderrechte

Verdrängt der Staat die Eltern?

Von Florian Güßgen

Bundestag

Kinderrechte in die Verfassung

Kinderarmut

"Die Wahrheit ist viel schlimmer"

Weihnachtsstress

Den Enttäuschungen ein Schnippchen schlagen