HOME
Neujahr in Leipzig

Analyse

Linksextremismus hält Leipzig in Atem

Entsetzen nach Attacke auf Polizisten in Leipzig

Angriff auf Polizist: Behörden ermitteln in linker Szene

Neujahrsnacht in Leipzig

Verdacht des versuchten Mordes

Konsequenzen nach Attacke auf Polizist in Leipzig gefordert

Attacke auf Polizist: CDU-Verband fordert Konsequenzen

Gewalt in der Silvesternacht in Connewitz

Silvester-Ausschreitungen

Polizist in Leipzig attackiert - Ermittlungen wegen versuchten Mordes

Neujahr in Leipzig

Verdacht: Versuchter Mord

Polizist in Leipzig attackiert und schwer verletzt

Polizist angegriffen - Ermittlungen wegen versuchten Mordes

Neujahr in Berlin

Jahreswechsel

Viel Arbeit für Polizei und Rettungskräfte an Silvester

Revolution am Bahnsteig: Die Bahn will ein zusammenhängendes Wlan-Netz in Zügen und an Bahnhöfen anbieten

Digitalisierunsprojekt

Bahn plant zusammenhängendes Wlan-Netz in Zügen und an Bahnhöfen

Krank

Drei Wochen Sportverbot

Nächster Ausfall im Rückraum: Handballer bei EM ohne Semper

Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der BVB-Geschäftsführung (l.), und Erling Haaland

Philipp Köster: Kabinenpredigt

Sensationstransfer mit Trick 17

Revolution am Bahnsteig: Die Bahn will ein zusammenhängendes Wlan-Netz in Zügen und an Bahnhöfen anbieten

Fernverkehr in Deutschland

Diese Bahnhöfe haben die meisten Verspätungen

Von Christoph Fröhlich
Transfer-Coup

BVB-Neuzugang

Der spektakuläre Haaland-Transfer und seine Folgen

Mutmaßlich Brandanschlag auf Leipziger Polizeigelände

"Minions": Die Minions (v.l.) Bob, Kevin und Stuart wollen per Anhalter nach Orlando reisen, um dort eine Zusammenkunft von Sc

TV-Tipps

TV-Tipps an Heiligabend

Patrik Schick vom RB Leipzig jubelt nach seinem Treffer zum 2:1 gegen den FC Augsburg

Philipp Köster: Kabinenpredigt

Sieg der Klatschpappe: Der Triumph eines Ostklubs, der gar keiner ist

Der Ocean Drive in Libreville, der Hauptstadt Gabuns. Im dortigen Hafen ereigneten sich die Schiffsüberfälle
+++ Ticker +++

News von heute

Ein Toter und vier Entführte bei Piratenangriffen vor der Küste Afrikas

Premierminister Boris Johnson im britischen Unterhaus

Die Morgenlage

Stimmt das Unterhaus heute für den Brexit-Deal?

Timo Werner in Jubelpose beim Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund und RB Leipzig

Bundesliga im stern-Check

So ist Leipzig Favorit auf die Meisterschaft - aber Achtung: Der Bayern-Dusel ist zurück!

Von Dieter Hoß
Die Hand eines Mannes im Anzug steckt in einer Glasschale mit "Champions League"-Logo

Champions League

K.O.-Runde wird ausgelost: Diese Gegner warten auf Bayern, BVB und Leipzig

Model Barbara Meier bei der José Carreras Leukämie Charity Gala in Leipzig

Barbara Meier

Look des Tages

UEFA Champions League: Loskugeln liegen in einer Glasschüssel

Champions League

Bayern gegen Real, BVB gegen Klopp? Diese Topklubs drohen den Deutschen im Achtelfinale

Von Jan Sägert
"Tierärztin Dr. Mertens: Wege zum Glück": Susanne Mertens (Elisabeth Lanz, r.) vermutet Rheuma bei Elefantendame Rani

TV-Tipps

TV-Tipps am Dienstag

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.