HOME
US-Präsident Trump verkniffen am Mikrofon
+++ Ticker +++

News vom Wochenende

Nach Waffentest: Trump warnt Nordkorea vor "feindseligen Handlungen"

Die spielentscheidende Szene: Javier Martinez holt Marcus Thuram im Strafraum von den Beinen und sieht Gelb-Rot

Fußball-Bundesliga

1:2 verloren: Die Bayern schlittern gegen Gladbach wieder in die Krise - Auch Leverkusen zieht vorbei

"Tierärztin Dr. Mertens: Momente der Wahrheit": Tierärztin Susanne Mertens (Elisabeth Lanz, r.) geht auch mit Python Donald pr

TV-Tipps

TV-Tipps am Dienstag

Klimaaktivisten blockieren Braunkohlekraftwerke

Tausende Aktivisten blockieren Braunkohle-Tagebaue in Ostdeutschland

Kraftwerk Boxberg im Lausitzer Braunkohlerevier

"Ende Gelände" geht juristisch gegen Versammlungsverbot in der Lausitz vor

Marco Reus lächelt auf der Pressekonferenz den Journalisten zu

Fußball live

Champions League auf Sky und DAZN: Die Spiele der deutschen Klubs im TV und Livestream

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer geht gestärkt aus CDU-Parteitag hervor

JU-Chef Tilman Kuban

CDU-Parteitag spricht sich gegen Urwahl für Kanzlerkandidatur aus

CSU-Chef Söder beim CDU-Parteitag

Söder begeistert CDU-Parteitag mit Appell zu mehr Selbstbewusstsein

Techniker klettert an einem Mobilfunkmast

CDU-Parteitag will deutsches 5G-Netz vor ausländischer Einflussnahme schützen

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer

CDU setzt Parteitag mit Beratungen über 5G-Netzausbau und Urwahl fort

Delegierte beim CDU-Parteitag

CDU will private Altersvorsorge attraktiver machen

CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim Bundesparteitag
Analyse

CDU-Bundesparteitag

Punktsieg für AKK, Lektion für Merz: sechs Erkenntnisse vom CDU-Parteitagskrimi

Von Tilman Gerwien
Die neue CDU-Vizevorsitzende Silvia Breher

CDU bestimmt Abgeordnete Breher zur neuen Vizevorsitzenden

Friedrich Merz (CDU) spricht beim CDU-Bundesparteitag
+++ Ticker +++

CDU-Parteitag

Merz beschwört Zusammenhalt – Kramp-Karrenbauer stellt die Machtfrage

Annegret Kramp-Karrenbauer und Paul Ziemiak nach ihrer Rede
Analyse

CDU-Parteitag in Leipzig

"Dann lasst es uns heute auch beenden": AKK stellt die Machtfrage. Und der Saal antwortet

Von Axel Vornbäumen
Der CDU-Politiker Friedrich Merz

Merz gibt sich bei CDU-Parteitag zahm und stützt Kramp-Karrenbauer

Der CDU-Politiker Friedrich Merz

Merz gibt sich vor CDU-Parteitag zahm und stützt Kramp-Karrenbauer

Annegret Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer bietet Rückzug vom Parteivorsitz an

Christian von Stetten, Chef des Parlaments-Mittelstands, Friedrich Merz und Hans Michelbach

Vor CDU-Parteitag

CDU-Politiker skizziert, wie Merz Kanzler werden könnte

CDU-Parteitag

Horst von Buttlar: Der Capitalist

Die tiefe Angst der CDU, eine zweite SPD zu werden

CDU-Spitze bei Gottesdienst vor Parteitag

CDU eröffnet Bundesparteitag in Leipzig

Das Sandmännchen wird 60

Unser Sandmännchen

Der große Gewinner aus der DDR

Fiona Hill bei ihrer Aussage im Kapitol in Washington D.C.

Die Morgenlage

Zeugin Fiona Hill weist Trump-Theorie zur Ukraine zurück

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.