HOME

Maas muss mit Truppentransporter nach Moskau fliegen

Berlin - Bundesaußenminister Heiko Maas ist wegen eines Defekts am Regierungsflieger mit einem Truppentransporter der Bundeswehr nach Moskau geflogen. Die eigentlich vorgesehene Maschine musste wegen einer kaputten Befestigungsschelle in einem Hydrauliksystem in die Reparatur. Zu einer Verspätung kam es aber nicht. Maas hatte in seinem ersten Amtsjahr 300 000 Flugkilometer pannenfrei zurückgelegt. Seit März gab es aber immer wieder Defekte - auch bei seiner letzten Reise nach Nordamerika musste ein Flieger ausgetauscht werden.

Bundesaußenminister Heiko Maas besteigt einen Regierungsflieger

Reise nach Nordamerika

Panne des Regierungsfliegers: Außenminister Maas muss umsteigen

Maas reist nach Nordamerika

Flugbereitschaft

Luftwaffen-Airbus defekt: Maas im Ersatzflieger in die USA

Flugbereitschaft der Bundeswehr

14 Zwischenfälle in nur drei Jahren: Die Pannenserie der Regierungsflieger geht weiter

Von Till Bartels
Regierungsflieger vom Typ Global 5000 auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld

"Spiegel"-Bericht

"Gravierende Probleme", Landebahn verfehlt – Bruchlandung des Regierungsfliegers dramatischer als bekannt

Regierungsflieger mit waghalsigem Manöver in Berlin-Schönefeld

Inmitten des Osterreiseverkehrs

Piloten von Regierungsflieger verhindern nur knapp Unglück

Ein Jet vom Typ Global 5000 der Flugbereitschaft der Bundesregierung wird auf dem Flughafen Schönefeld über eine Rollbahn geschleppt

Dramatische Notlandung

Regierungsflieger legt Flughafen Berlin-Schönefeld lahm

Regierungs-Airbus "Konrad Adenauer" vor dem Abflug

Reifenpanne bremst Maas aus

Wieder eine Flugzeugpanne: Heiko Maas in Mali gestrandet

Bundesaußenminister

Wieder eine Flugzeugpanne: Maas strandet in Mali - und reagiert gelassen

Der Airbus "Theodor Heuss" am Sonntag nach der Landung in Addis Abeba. Die Parkzeit des Regierungsfliegers verlängerte sich dort wegen eines Defekts an der Maschine.

Es ist ein "Druckluftproblem"

Schon wieder ein Regierungsflieger defekt: Steinmeier hängt in Äthiopien fest

Regierungsmaschine vom Typ A340 "Theodor Heuss"

Steinmeier sitzt wegen Defekts an Regierungsflieger in Äthiopien fest

Bundeskanzlerin Angela Merkel (l.) und Außenminister Frank-Walter Steinmeier unterhalten sich auf dem Rückflug von Paris am 18.12.2013 nach dem Antrittsbesuch beim französischen Präsidenten

Panne von Regierungsflieger

Was passiert eigentlich im Unglücksfall? Wer würde für Merkel übernehmen?

Wohnhaus von Olaf Scholz in Altona

In Hamburg

Unbekannte verüben Farb-Anschlag auf Haus von Vizekanzler Olaf Scholz

Auf dem Weg zum G20-Gipfel

"Gehört der Regierungsflieger zur Deutschen Bahn?" - das Netz amüsiert sich über Merkels Pannenflug

Kanzlerin Angela Merkel Mitte dieser Woche, als die drei traditionellen Weihnachtsbäume fürs Kanzleramt aufgestellt wurden

G20-Odyssee der Kanzlerin

Angela Merkels Regierungsflieger muss umdrehen: So brenzlig war die Lage

Merkel muss Reise zum G20-Gipfel unterbrechen

G20 minus eins: Merkel verpasst wegen Flieger-Panne den Gipfel-Auftakt

Im Hangar der Lufthansa Technik am Hamburger Flughafen: Hier wird die ehemalige "Neustadt an der Weinstraße" der Lufthansa generalüberholt und erhält eine komplett neue Kabinenausstattung.

Secondhand-Flugzeug

Der neue Regierungsflieger der Kanzlerin ist schon 18 Jahre alt

Papstbesuch

Schavan verteidigt Nutzung der Flugbereitschaft

Berlin vertraulich!

Das Örtchen der Kanzlerin

Regierungsflieger defekt

Bundespräsident Wulff fliegt Linie

Regierungsflieger

Neue Flugzeuge für die Kanzlerin