HOME

Heiko Maas

Heiko Maas

Heiko Maas ist als Sohn eines Kraftfahrzeugmeisters und einer Schneiderin ein echtes Arbeiterkind und stand nach dem Wehrdienst selbst bei den Ford-Werken in seinem Heimatort Saarlouis am Fließband. ...

mehr...

Maas mahnt nach Angriffen auf Raffinerien zu Besonnenheit

Berlin - Außenminister Heiko Maas hat die Bombardierung saudischer Ölanlagen scharf verurteilt, sich zur Frage nach den Angreifern aber vorsichtig geäußert. Maas sagte, es drohe eine weitere Eskalation. «Die Huthis haben sich zu dieser Attacke bekannt. Wir befinden uns im Moment mit unseren Partnern dabei zu analysieren, wer für diesen Angriff verantwortlich ist, wie es dazu kommen konnte», sagte Maas. «Und das müssen wir mit der notwendigen Besonnenheit tun, aber die Lage ist außerordentlich besorgniserregend.»

Video

Maas verurteilt Angriffe auf Saudi-Arabien

Maas: Bei Antisemitismus nicht wegschauen

Herbert Grönemeyer

Konzertvideo

Lautstark gegen Rechts - Grönemeyer löst Debatte aus

Außenminister Maas stellt sich hinter Grönemeyers Engagement

Aktivist Wong verlässt Berlin und bedankt sich bei Deutschen

Seehofer zufrieden mit Asylzahlen - Kirche schickt Schiff

Maas (r) mit seinem Kollegen Dimitrov aus Nordmazedonien

Maas weist Kritik an Treffen mit Hongkonger Demokratie-Aktivisten Wong zurück

Video

Maas: Werde mich weiter mit chinesischen Aktivisten treffen

Video

Maas-Wong-Treffen überschattet Beziehungen

Peking: Deutscher Botschafter wegen Wong einbestellt

Bild100-Party

Aktivist aus Hongkong

China droht nach Treffen von Wong mit Maas mit Konsequenzen

Bundesaußenminister Heiko Maas

Maas: Wir brauchen mehr Gemeinsamkeit und Geschlossenheit in Europa

Benjamin "Bibi" Netanjahu stellt seine Annexions-Pläne auf einer Pressekonferenz vor
+++ Ticker +++

News von heute

Netanjahu will Teile des Westjordanlands annektieren

Joshua Wong und Heiko Maas

China verurteilt Treffen von Maas mit Hongkonger Aktivist Wong als "respektlos"

Joshua Wong

Besuch in Berlin

Demokratiebewegung: Hongkonger Aktivist Wong bittet um Hilfe

Wong bei seiner Ankunft in Berlin-Tegel

Hongkonger Aktivist Wong in Berlin eingetroffen

Bekannter Hongkonger Aktivist Wong in Berlin eingetroffen

Maas warnt vor Eskalation des Iran-Konflikts

Maas ruft den Iran zur "vollen Einhaltung" des Atomabkommens auf

Maas mahnt im Iran-Konflikt zu Verantwortungsbewusstsein

Außenminister Maas

Afrikareise des Außenministers

Heiko Maas im Ebola-Gebiet im Kongo

Maas reist nach Afrika

Bundesaußenminister in Afrika

Nach Umsturz im Sudan: Maas trifft neue Führung in Khartum

Twitter-Chef Jack Dorsey
+++ Ticker +++

News von heute

Gefälschte Tweets: Account von Twitter-Chef Jack Dorsey gehackt

Experten rechnen mit erheblichem Aufwand für Golfeinsatz

Heiko Maas ist als Sohn eines Kraftfahrzeugmeisters und einer Schneiderin ein echtes Arbeiterkind und stand nach dem Wehrdienst selbst bei den Ford-Werken in seinem Heimatort Saarlouis am Fließband. 1989 entschied er sich, Jurist zu werden und schloss das Studium 1996 erfolgreich ab. Schon früh trat Maas der SPD bei und wurde 1992 zum Vorsitzenden der Jusos im Saarland gewählt. Innerhalb von sechs Jahren stieg er als Zögling von Oskar Lafontaine zum Umweltminister im Saarländischen Landtag auf. So ging es aber nicht weiter. Insgesamt dreimal hat sich Maas für das Amt des Regierungschefs im Saarland beworben, konnte aber die Wähler nicht von sich überzeugen. Der aktive Triathlet wurde 2013 im "Kabinett Merkel" zum Bundesjustizminister berufen. Seine erste Amtshandlung bestand darin, den im Koalitionsvertrag vereinbarten Gesetzesentwurf für die Vorratsdatenspeicherung solange zu verschieben, bis der Europäischen Gerichtshofs geurteilt hat, ob durch die Richtlinie die Rechte der EU-Bürger verletzt werden.