HOME

Heiko Maas

Heiko Maas

Heiko Maas ist als Sohn eines Kraftfahrzeugmeisters und einer Schneiderin ein echtes Arbeiterkind und stand nach dem Wehrdienst selbst bei den Ford-Werken in seinem Heimatort Saarlouis am Fließband. ...

mehr...
Russischer Militärgeheimdienst GRU

Bald Strafen gegen Moskau?

EU ebnet Weg für Sanktionen im Fall Skripal

Russland wird von Großbritannien für den Nervengift-Anschlag von Salisbury verantwortlich gemacht. EU-Sanktionen gab es deswegen bislang nicht. Doch das könnte sich jetzt ändern.

Maas unterstützt Großdemo gegen Rechtsruck in Berlin

Außenminister Heiko Maas am Donnerstag im Bundestag

Maas unterstützt Demonstration "Unteilbar" gegen Rassismus

Maas unterstützt Großdemo gegen Rechtsruck in Berlin

"Chor des Hasses"

Theaterprojekt

Politiker stellen sich dem «Chor des Hasses»

Maas eröffnet Deutschlandjahr in den USA

Maas und Pompeo im State Department

Maas stellt bei Washington-Besuch deutsche Hilfe für Idlib in Aussicht

Bundesaußenminister Heiko Maas

Maas sieht USA trotz Trump als engsten Partner außerhalb Europas

Bundesaußenminister Heiko Maas

Maas warnt vor dauerhaften Verschlechterung der Beziehungen zu Washinton

Recep Tayyip Erdogan
+++ Ticker +++

Erdogan in Deutschland

"Konnte es als ihr Präsident schwer ertragen": Erdogan kritisiert Umgang mit Özil und Gündogan

Maas sagt zusätzlich Hilfe für syrische Flüchtlinge zu

UN-Generalversammlung in

Rede vor UN-Vollversammlung

Maas dringt auf Reform des UN-Sicherheitsrats

Bundesausßenminister Heiko Maas (SPD)

Maas wirbt in UN-Rede für internationale Kooperation

Ehrengarde

Umstrittener Staatsbesuch

Militärische Ehren für Erdogan in Berlin

Maas fordert mehr Pressefreiheit in der Türkei

Erdogan bei seiner Ankunft in Berlin

Maas warnt vor zu großen Erwartungen an Erdogan-Besuch

Heiko Maas

Zitate

Reaktionen zur Vergabe der Fußball-Europameisterschaft 2024

Zufrieden

Fußball-EM 2024 in Deutschland

Grindel: «Werden alles tun, um Vertrauen zu rechtfertigen»

Maas reagiert gelassen auf Trumps Kritik an Deutschland

Heiko Maas

Nach zehnmonatiger Eiszeit

Deutschland und Saudi-Arabien beenden diplomatische Krise

Donald Trump sitzt nach seiner Rede vor den Vereinten Nationen neben dem Rednerpult

Nach UN-Rede

Gelächter, Hohn und offene Worte - wie die Staatschefs sich gegen Trump vereinen

Donald Trump

Iran im Zentrum

Trump leitet erstmals Weltsicherheitsrat

Bundesaußenminister Heiko Maas hat eine diplomatische Krise mit Saudi-Arabien beigelegt

Deutschland und Saudi-Arabien legen diplomatischen Konflikt bei

Deutschland und Saudi-Arabien legen diplomatische Krise bei

Heiko Maas ist als Sohn eines Kraftfahrzeugmeisters und einer Schneiderin ein echtes Arbeiterkind und stand nach dem Wehrdienst selbst bei den Ford-Werken in seinem Heimatort Saarlouis am Fließband. 1989 entschied er sich, Jurist zu werden und schloss das Studium 1996 erfolgreich ab. Schon früh trat Maas der SPD bei und wurde 1992 zum Vorsitzenden der Jusos im Saarland gewählt. Innerhalb von sechs Jahren stieg er als Zögling von Oskar Lafontaine zum Umweltminister im Saarländischen Landtag auf. So ging es aber nicht weiter. Insgesamt dreimal hat sich Maas für das Amt des Regierungschefs im Saarland beworben, konnte aber die Wähler nicht von sich überzeugen. Der aktive Triathlet wurde 2013 im "Kabinett Merkel" zum Bundesjustizminister berufen. Seine erste Amtshandlung bestand darin, den im Koalitionsvertrag vereinbarten Gesetzesentwurf für die Vorratsdatenspeicherung solange zu verschieben, bis der Europäischen Gerichtshofs geurteilt hat, ob durch die Richtlinie die Rechte der EU-Bürger verletzt werden.