HOME

Heiko Maas

Heiko Maas

Heiko Maas ist als Sohn eines Kraftfahrzeugmeisters und einer Schneiderin ein echtes Arbeiterkind und stand nach dem Wehrdienst selbst bei den Ford-Werken in seinem Heimatort Saarlouis am Fließband. ...

mehr...
Buchmesse in Frankfurt eröffnet

Frankfurter Buchmesse startet mit Appellen zum gesellschaftlichen Engagement

In Frankfurt ist am Dienstagabend mit vielen prominenten Gästen die diesjährige Buchmesse eröffnet worden. Zum Start sprachen sich mehrere Redner für ein stärkeres gesellschaftliches Engagement aus.

Vorbereitungen für die Frankfurter Buchmesse

Frankfurter Buchmesse wird eröffnet

Syrische Stadt Ras al-Ain an der Grenze zur Türkei

EU verzichtet vorerst auf gemeinsames Waffenembargo gegen die Türkei

Syrische Oppositionskämpfer in Akcakale

EU-Außenminister beraten

Türkei-Offensive: Syrien schickt Truppen

Maas zu Terror von Halle

Maas: Einschränkung von Waffenexportgenehmigungen für Türkei

Türkische Panzer nahe der syrischen Grenze

Bundesregierung genehmigt keine neuen Rüstungsexporte an die Türkei

Einschränkung von Waffenexportgenehmigungen für Türkei

Türkisches Militär rückt in Nordsyrien vor

"Operation Friedensquelle"

Türkei-Offensive in Syrien: Erdogan droht der EU mit Öffnung der Grenzen für Flüchtlinge

Syrische Zivilisten fliehen aus dem Ort Ras al Ayn in Nordostsyrien
Fragen und Antworten

Fluchtbewegung, mögliche Anschläge

Was bedeutet die türkische Syrien-Offensive für Deutschland?

Türkische Soldaten im Grenzgebiet zu Syrien

Maas verlangt Ende der türkischen Offensive in Nordsyrien

Kabinettssitzung

Handelsstreit

Maas zu geplanten US-Strafzöllen: Die EU muss reagieren

Maas zu geplanten US-Strafzöllen: EU wird reagieren müssen

Ukraines Präsident Wolodymyr Selenskyj

Neue Bewegung im Streit zwischen Kiew und Moskau um den Osten der Ukraine

Boris Johnson

Nahender Brexit

Opposition erhöht vor Tory-Parteitag Druck auf Johnson

Bericht: Maas offen für weiteren Brexit-Aufschub

Heiko Maas spricht vor UN-Vollversammlung

Vor UN-Vollversammlung

Maas für Multilateralismus: Kein «Verrat am eigenen Land»

Politiker Heiko Maas

Bundesaußenminister in UN-Rede

Heiko Maas: "Klimawandel ist eine Frage von Krieg und Frieden"

Maas fordert Iran erneut zu Gesprächen mit den USA auf

Maas bei UN-Generaldebatte

Maas wirbt bei UN-Generaldebatte für "nachhaltige Außenpolitik" und Kooperation

Regierungsmitglieder reisen meist mit Flugzeugen der deutschen Luftwaffe

New York

Vier deutsche Politiker in drei Regierungsfliegern zum Klimagipfel – scharfe Kritik von den Grünen

Maas mahnt nach Angriffen auf Raffinerien zu Besonnenheit

Video

Maas verurteilt Angriffe auf Saudi-Arabien

Maas (r) mit seinem Kollegen Dimitrov aus Nordmazedonien

Maas weist Kritik an Treffen mit Hongkonger Demokratie-Aktivisten Wong zurück

Heiko Maas ist als Sohn eines Kraftfahrzeugmeisters und einer Schneiderin ein echtes Arbeiterkind und stand nach dem Wehrdienst selbst bei den Ford-Werken in seinem Heimatort Saarlouis am Fließband. 1989 entschied er sich, Jurist zu werden und schloss das Studium 1996 erfolgreich ab. Schon früh trat Maas der SPD bei und wurde 1992 zum Vorsitzenden der Jusos im Saarland gewählt. Innerhalb von sechs Jahren stieg er als Zögling von Oskar Lafontaine zum Umweltminister im Saarländischen Landtag auf. So ging es aber nicht weiter. Insgesamt dreimal hat sich Maas für das Amt des Regierungschefs im Saarland beworben, konnte aber die Wähler nicht von sich überzeugen. Der aktive Triathlet wurde 2013 im "Kabinett Merkel" zum Bundesjustizminister berufen. Seine erste Amtshandlung bestand darin, den im Koalitionsvertrag vereinbarten Gesetzesentwurf für die Vorratsdatenspeicherung solange zu verschieben, bis der Europäischen Gerichtshofs geurteilt hat, ob durch die Richtlinie die Rechte der EU-Bürger verletzt werden.