HOME

Heiko Maas

Heiko Maas

Heiko Maas ist als Sohn eines Kraftfahrzeugmeisters und einer Schneiderin ein echtes Arbeiterkind und stand nach dem Wehrdienst selbst bei den Ford-Werken in seinem Heimatort Saarlouis am Fließband. ...

mehr...
Außenminister Heiko Maas (SPD) besichtigt einen Gletscher bei Pond Inlet in der kanadischen Arktis

Besuch von Heiko Maas

Krisengebiet Arktis: Warum der Klimawandel dort stärksten zu spüren ist

Nirgendwo auf dem Planeten ist die Erderwärmung so stark wie in der Arktis. Das bietet zwar einige Chancen, aber vor allem Probleme und Risiken – weit über die Region hinaus.

Fahnen

«Situation erfordert Reaktion»

Polen unterstützt US-Militärmission im Persischen Golf

Grüne zu Arktis-Reise: Muss mehr bewirken als Klimaspesen

Die Kandidaten für den SPD-Vorsitz
Analyse

Abstimmung im Oktober

Wer will, wer wird's? Die Kandidaten für den SPD-Parteivorsitz im Überblick

China, Hongkong: Polizisten in Schutzausrüstung stehen gegenüber Demonstranten am Haupteingang des Hongkonger Flughafen

Proteste

Demonstranten legen Hongkongs Flughafen lahm - heftige Zusammenstöße mit Polizei

Heiko Maas und Abdullah bin Zayed Al Nahyan
Exklusiv

Rüstungsexporte

Die Emiratis brachen mit deutschem Kriegsgerät ein UN-Embargo – und Heiko Maas wiegelt ab

Von Hans-Martin Tillack
Bundesaußenminister Heiko Maas besteigt einen Regierungsflieger

Reise nach Nordamerika

Panne des Regierungsfliegers: Außenminister Maas muss umsteigen

Defekt am Airbus: Maas muss mit Ersatzflieger nach New York

Maas reist nach Nordamerika

Flugbereitschaft

Luftwaffen-Airbus defekt: Maas im Ersatzflieger in die USA

Nach antisemitischem Übergriff

Hunderte bei Solidaritätsgebet für attackierten Rabbiner

Solidaritätsgebet für attackierten Rabbiner in Berlin

AfD wirbt mit Willy Brandt - SPD reagiert empört

Unterzeichnung von Friedensvertrag

Regierung und Renamo-Rebellen in Mosambik unterzeichnen Friedensvertrag

Heiko Maas

Maas dringt nach Aus für INF-Vertrag auf neue internationale Abrüstungsgespräche

INF-Vertrag läuft aus

Atomare Mittelstreckenwaffen

INF-Abrüstungsvertrag zwischen USA und Russland endet heute

Straße von Hormus: Der britische Öltanker "Stena Impero" in der Straße von Hormus, der von Schnellbooten der iranischen Revolutionsgarden umkreist wird
Fragen & Anworten

Straße von Hormus

Was die Absage Deutschlands an den US-Militäreinsatz bedeutet

Militärparade

Ende des INF-Vertrags

Russland warnt USA vor Raketen-Stationierung

Rabbi Yehuda Teichtal

Maas "wütend" über Angriff auf Rabbiner in Berlin

Maas (r.) am Mittwoch beim polnischen Präsidenten Andrzej Duda

Maas würdigt Freiheitswillen der Polen beim Widerstand gegen NS-Besatzer

Maas warnt vor Abkehr von Abrüstung

Maas warnt vor Folgen von Aus des INF-Abrüstungsvertrages

Norbert Röttgen

Trotz Maas-Absage

Röttgen für europäische Hormus-Mission mit Deutschland

Röttgen für europäische Hormus-Mission mit Deutschland

Video

Maas - Keine deutsche Beteiligung an US-Mission im Golf

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD)

US-Mission im Golf

Außenminister Maas erteilt USA eine Absage

Heiko Maas ist als Sohn eines Kraftfahrzeugmeisters und einer Schneiderin ein echtes Arbeiterkind und stand nach dem Wehrdienst selbst bei den Ford-Werken in seinem Heimatort Saarlouis am Fließband. 1989 entschied er sich, Jurist zu werden und schloss das Studium 1996 erfolgreich ab. Schon früh trat Maas der SPD bei und wurde 1992 zum Vorsitzenden der Jusos im Saarland gewählt. Innerhalb von sechs Jahren stieg er als Zögling von Oskar Lafontaine zum Umweltminister im Saarländischen Landtag auf. So ging es aber nicht weiter. Insgesamt dreimal hat sich Maas für das Amt des Regierungschefs im Saarland beworben, konnte aber die Wähler nicht von sich überzeugen. Der aktive Triathlet wurde 2013 im "Kabinett Merkel" zum Bundesjustizminister berufen. Seine erste Amtshandlung bestand darin, den im Koalitionsvertrag vereinbarten Gesetzesentwurf für die Vorratsdatenspeicherung solange zu verschieben, bis der Europäischen Gerichtshofs geurteilt hat, ob durch die Richtlinie die Rechte der EU-Bürger verletzt werden.