HOME
Flugbereitschaft der Bundesregierung - Running Gag und Ärgernis
Meinung

Maas sitzt in Mali fest

Die Pannenserie der Regierungsflieger ist nicht nur peinlich. Sie steht für ein größeres Problem

Von Dieter Hoß
Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) in Burkina Faso

Flugbereitschaft holt Außenminister nach Flugzeugpanne in Mali ab

Wieder eine Flugzeugpanne: Heiko Maas in Mali gestrandet

Bundesaußenminister

Wieder eine Flugzeugpanne: Maas strandet in Mali - und reagiert gelassen

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU)
Meinung

Grundsätze gebrochen

So führt uns die Bundesregierung bei Rüstungsexporten an der Nase herum

Von Hans-Martin Tillack
Rückführung deutscher IS-Anhänger - AfD-Parteichef Alexander Gauland äußert sich

Partei hielt sich bislang bedeckt

Sollen deutsche IS-Kämpfer zurückgeholt werden? Das sagt die AfD dazu

Hunt in London

Hunt will bei Berlin-Besuch für Entgegenkommen bei Brexit werben

Weltpolitik via Twitter: US-Präsident Donald Trump will, dass die US-Verbündeten IS-Kämpfer zurücknehmen
Meinung

Deutschland unter Druck

Debatte um IS-Kämpfer: Warum Trump ausnahmsweise mal recht hat

Von Tim Schulze
"Anne Will": Deutschlands Rolle in der neuen Welt-Unordnung - die TV-Kritik
TV-Kritik

"Anne Will"

Die neue "Welt-Unordnung": Müssen wir jetzt auf- oder abrüsten?

IS-Kämpfer in Syrien: Außenminister Maas hält Trump-Forderung für schwer realisierbar

Dschihadisten in Syrien

Außenminister Maas hält Trump-Pläne zu IS-Kämpfern für unrealistisch

Maas bei der Münchner Sicherheitskonferenz

Maas für Einbeziehung Chinas in Bemühungen um Rettung des INF-Vertrags

Natalia Wörner und ihr Heiko Maas bei der Berlinale

Natalia Wörner und Heiko Maas

Bei der Berlinale verliebt wie eh und je

"Sauerland-Bomber" Adem Yilmaz

Adem Yilmaz in die Türkei abgeschoben

"Deutsche haben uns reingelegt" – US-Regierung schäumt wegen "Sauerland-Bomber"

Von Daniel Wüstenberg
Bundesaußenminister Maas bei seinem Besuch in Washington

Trump kündigt Fortsetzung von US-Kampf gegen IS an

Das halten SPD-Politiker von Schröders Breitseite gegen Nahles (Spoiler: nicht viel)

Tadel für Altanzler

Das halten SPD-Politiker von Schröders Breitseite gegen Nahles (Spoiler: nicht viel)

Zwei ehemalige SPD-Chefs: Gabriel und Schröder

Maas warnt die SPD vor Personalspekulationen um Gabriel

USA kündigen historischen INF-Abrüstungsvertrag mit Russland auf

Ausstieg aus INF-Vertrag

USA kündigen Abrüstungsvertrag mit Russland auf - in Europa zeichnet sich schon Streit ab

Militärparade in St. Petersburg am Sonntag

Vor erwartetem Ausstieg der USA aus dem INF-Vertrag wächst Angst vor Wettrüsten

Maas (r.) und seine Kollegen

Europäer gründen Gesellschaft zur Umgehung von US-Sanktionen gegen den Iran

Maas bei der Ankunft in Bukarest

Maas: Handel mit Iran wichtig für Erhalt des Atomabkommens

Heiko Maas

Maas: Wir lassen Isolation Irlands beim Brexit nicht zu

Parade in zweitgrößter Stadt Russlands

Russen erinnern mit Militärparade an Ende der Wehrmachtsbelagerung Leningrads

Bundesaußenminister Heiko Maas

Maas fordert neuen Umgang mit deutscher Vergangenheit

Außenminister Maas (m.) bei den Vereinten Nationen

Maas verurteilt "perfide Realität" von sexueller Gewalt in Krisenregionen

Maas vor seinem Abflug auf dem Flughafen Tegel

Maas: Wir können auf die USA nicht verzichten

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(