HOME
Maas und sein brasilianischer Kollege Araújo

Maas ruft in Brasilien zu Vorgehen gegen Rassismus und Extremismus auf

EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber
+++ Ticker +++

News des Tages

EVP-Spitzenkandidat Weber: "Türkei wird nie Mitglied der EU"

Maas in New York

Maas und Jolie fordern stärkeres Vorgehen gegen sexuelle Gewalt in Konflikten

Angelina Jolie und Heiko Maas kämpfen gegen sexuelle Gewalt in Kriegsgebieten

Gemeinsamer "WaPo"-Gastbeitrag

Jolie und Maas machen gemeinsame Sache im Kampf gegen sexuelle Gewalt

Maas (2.v.r.) mit seinem portugiesischen Kollegen Augusto Santos Silva (l.) und Madeiras Vize-Regierungschef Pedro Calado (r.)

Bundesaußenminister Maas besucht Unglücksstelle auf Madeira

Mindestens 29 Tote bei Busunglück auf Madeira

Maas erschüttert über Busunglück auf Madeira

Heiko Maas beim Nato-Gipfel in Washington

Maas sieht nach Bitte um weiteren Brexit-Aufschub noch "viele Fragen"

Maas am Dienstag in New York

Maas: Deutschland hält Wort bei Nato-Verpflichtungen

Britisches Unterhaus während der erneuten Brexit-Debatte
+++ Ticker +++

News des Tages

Britisches Parlament lehnt erneut alle Brexit-Ansätze ab - Zollunion-Antrag fehlen drei Stimmen

Regierungs-Airbus "Konrad Adenauer" vor dem Abflug

Reifenpanne bremst Maas aus

Minister Maas

Maas fordert von London Klarheit über Brexit-Ausweg

Robert Habeck

Grünen-Chef Habeck im "Politbarometer" erstmals als wichtigster Politiker genannt

Ein Leclerc-Panzer im Jemen
Exklusiv

Rüstungsexporte

Vertrauliche Protokolle zeigen, wie die Regierung Waffenexporte rechtfertigte

Von Hans-Martin Tillack
Ex-Außenminister Sigmar Gabriel (2.v.l.) zu Besuch in Nordkorea

Ex-Außenminister

Sigmar Gabriel und seine "private Reise" nach Nordkorea

Heiko Maas kontert Breitseite von Ex-Tagesthemen-Mann Ulrich Wickert

Bei Maybritt Illner

"Tagesthemen"-Veteran Wickert fährt Breitseite gegen Minister Maas - der wehrt sich gekonnt

Richard Grenell

Kubicki fordert Ausweisung von US-Botschafter Grenell

Theresa May

May sucht Ausweg aus der Brexit-Sackgasse

Maas fordert internationale Regeln für Killer-Roboter

Maas warnt vor Gefahren neuer Technologien für weltweite Sicherheit

ZDF-Korresponden erhält Akkreditierung in der Türkei

Türkei stellt nun doch Akkreditierung für ZDF-Korrespondenten aus

Verladung eines für Saudi-Arabien bestimmten Küstenschutzboots im Jahr 2017

SPD-Politiker Post will Rüstungsexportstopp an Saudi-Arabien verlängern

David Lidington, Vize-Regierungschef, spricht im Parlament über den Brexit und die Änderungen am Abkommen mit der EU
+++ Ticker +++

News des Tages

Briten erreichen Änderungen am EU-Austrittsabkommen

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD)

Maas sagt Friedensprozess in Afghanistan Deutschlands Unterstützung zu

Engpässe für Minister bei Flugbereitschaft

"Spiegel": Engpässe bei Flugbereitschaft durch mehr Reservekapazitäten

Maas (r.) und Pejcinovic Buric

Maas: Berlin betont Unterstützung für Guaidó nach Ausweisung des Botschafters

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(