HOME

Journalismus-Dialog: Darum will sich Heiko Maas nicht Facebook beugen

Bundesjustizminister Heiko Maas will so schnell wie möglich das so genannte Facebook-Gesetz gegen Hassinhalte durchbringen. "In Zukunft wird sich Facebook an die deutschen Rechtsgrundlagen halten müssen", sagt er zu stern-Chefredakteur Christian Krug.

Heiko Maas zum Facebook-Gesetz im Gespräch mit stern-Chefredakteur Christian Krug