HOME
Dieter Wedel
Gast-Kommentar

TV-Anwalt Alexander Stevens

"Was mit Dieter Wedel passiert, ist verfassungsfeindlich"

Seit Wochen berichten viele Medien - darunter auch der stern - über die Vorwürfe gegen Dieter Wedel. Der auf Sexualstrafrecht spezialisierte TV-Anwalt Alexander Stevens erklärt in einem Gastbeitrag, weshalb er über die öffentliche Berichterstattung entsetzt ist.

Alexander Stevens: "Ich will Aufklärungsarbeit leisten und keine potenziellen Mörder ermutigen"
Interview

Alexander Stevens

Der perfekte Mord - wenn Schuldige davonkommen

Von Kerstin Herrnkind
Ex-Stanford-Student Brock T.

Fall Brock Turner

Nach Vergewaltigungsskandal in Stanford - Kalifornien verschärft Strafrecht

Der Bundestag bei der Abstimmung über das neue Sexualstrafrecht

Sexualstrafrecht

"Nein heißt Nein" ist jetzt Gesetz, aber ...

Von Lutz Kinkel
Sexualstrafrecht: Eine Frau steht zwischen diversen Schildern mit der Aufschrift "Nein", "No" oder "A dress is not a yes"
Fragen und Antworten

Reform des Sexualstrafrechts

Worum es bei der Bundestagsentscheidung zu "Nein heißt Nein" geht

Reform des Sexualstrafrechts steht bevor: Sexuelle Belästigung durch einen Mann bei einer Frau

Reform des Sexualstrafrechts

"Ich fasse Frauen an, wo ich will."

Von Kerstin Herrnkind
Sylvia Margret Steinitz

Sylvia Margret Steinitz: Emanzitiert

Reform des Sexualstrafrechts: Nennen wir es doch, was es ist

Gina-Lisa Lohfink
stern-Porträt

Debatte um Vergewaltigung

Die Wandlung der Gina-Lisa Lohfink

Sexualstrafrecht: Eine Frau steht zwischen diversen Schildern mit der Aufschrift "Nein", "No" oder "A dress is not a yes"

Debatte zum Sexualstrafrecht

Ein "Nein" ist noch immer nicht genug

Von Jenny Kallenbrunnen

Politik

Scharfe Regeln

NEON Logo
Übergriffe von Köln in der Silvesternacht

stern-Umfrage

Bundesbürger wollen härtere Strafen für Sextäter

Polizisten drängen mit einem Wasserwerfer in Köln bei einer Demonstration von Rechtsextremen die Teilnehmer zurück. 

Übergriffe an Silvester

In Köln steigt Zahl der Anzeigen drastisch an

Beschädigte Kinderpuppen: Das Parlament hat ein Gesetz gegen Kinderpornografie und Missbrauch beschlossen

Umgang mit Nacktbildern von Kindern

Bundestag verschärft das Sexualstrafrecht

Ein bayerischer Kriminialbeamter, ein sogenannter "Cyber-Cop", bei der Arbeit. Oft bleiben aber Verdachtsfälle liegen, weil nicht genug Personal vorhanden ist.

Kinderpornografie

Sexualstrafrecht verschärft, doch das Personal fehlt

Sexualstrafrecht

Richter begrüßt "Petting-Paragrafen"

Petting-Paragraf

"Die Bundesregierung ist prüde"

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(