HOME

Oktoberfest 2013: Die zehn besten Wiesn-Apps

Wie kommt man zur Theresienwiese? Wo ist die Maß am günstigsten? Antworten geben Apps. Wir stellen zehn Programme für einen Oktoberfest-Besuch vor, die auf keinem Smartphone fehlen sollten.

Von Till Bartels

Neben Durst, Dirndl oder Lederhose und genügend Kleingeld gehören auch Apps auf dem Smartphone zur Grundausstattung eines Besuchs der 180. Münchner Wiesn. Die hilfreichen Programme wiegen nichts und sind häufig sogar kostenlos. stern.de hat Apps für das iPhone und Android-Smartphone ausprobiert. Zehn Programme, die Pflicht für Wiesn-Besucher sind.

Wiesn 2013 - Oktoberfest 2013

Viele Infos auf einen Blick: Neben einem Lageplan der Festzelte werden auch die Bierpreise genannt, sowie der erwartete Besucherandrang pro Tag und Uhrzeit. Ein Menüpunkt zeigt aktuelle Bilder aus einer Webcam und ein weiterer verlinkt zur Wettervorhersage. Hilfreich für Durstige sind der Maßzähler und ein Promillerechner. Preis: 0,89 Euro für Apple, für Android kostenlos.

Geeignet für iPhone, iPod touch, iPad und Android-Smartphones
Direkter Download per iTunes
Direkter Download per Google Play

Wiesn Protect

Diese App gehört auf jedes Smartphone - nicht nur für die Zielgruppe "Mädchen und Frauen", wie der Untertitel besagt: Neben zwölf überlebenswichtigen Verhaltenstipps für den Oktoberfestbesuch bietet die App einen Übersichtsplan, alle Notrufnummern, die Verkehrsverbindungen und einen knappen Sprachführer, der auch Sprüche auf Bayrisch bei lästiger Anmache enthält: "Pfotn weg, I mog ned."

Geeignet für iPhone, iPod touch, iPad und Android-Smartphones
Direkter Download per iTunes
Direkter Download per Google Play

MVG Fahrtinfo München

Zum Oktoberfest geht es am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Diese App ermittelt automatisch den aktuellen Standort und weist mit S-Bahn, U-Bahn, Tram und Bus den direkten Weg zur Theresienwiese. Einfach das Fahrtziel eingeben, dann erscheinen innerhalb weniger Sekunden mehrere Verbindungen auf dem Bildschirm inklusive Fahrzeitangaben. Praktisch: Es gibt aktuelle Meldungen über Unregelmäßigkeiten im Bus- und Bahnverkehr.

Geeignet für iPhone, iPod touch, iPad und Android-Smartphones
Direkter Download per iTunes
Direkter Download per Google Play

My Wiesn

Mit der App eines Münchner Radiosenders kommt man sich näher: In welchem Zelt gibt es noch freie Plätze? Wo treffe ich meine Freunde? Die Anmeldung erfolgt über das Facebook-Profil, dann lässt sich der Status von "beschäftigt" bis "Flirt" einstellen. Neben den Kontaktmöglichkeiten gibt es viele Infos zu den Bierzelten und den After-Wiesn-Partys am späten Abend. Preis: kostenlos.

Geeignet für iPhone, iPod touch, iPad und Android-Smartphones
Direkter Download per iTunes
Direkter Download per Google Play

Bairisch für Anfänger

Welche Bedeutung haben die Verben "hoisn" oder "schnaxln"? Kaum ein Norddeutscher weiß, dass es sich um die bayrischen Ausdrücke für "umarmen" und "Liebe machen" handelt. Deshalb ist dieser deutsch-deutsche Crashkurs aus dem Hause Langenscheidt für Wiesn-Besucher unumgänglich. Das Programm ist außerdem mit Bayernwitzen, Obazder-Rezepten und rustikalen Illustrationen gewürzt und hilft bei der Aussprache von Sätzen wie diesem: "I daad da gean a Bussl gem." Preis: 8,99 Euro.

Geeignet für iPhone, iPod touch und iPad
Direkter Download per iTunes

München.de

Die ganze Stadt in der Hosen- bzw. Handtasche - für Münchner wie auch für Wiesn-Besucher von außerhalb unverzichtbar. Denn über den tagesaktuellen Eventkalender lassen sich die wichtigsten Veranstaltungen wie das Kinoprogramm, Theater und Austellungen abrufen. Die Anwendung des offiziellen Stadtportals münchen.de hilft auch beim Buchen einer Unterkunft: 1200 Hotels stehen zur Wahl, die auch auf einer Karte verortet sind. Preis: kostenlos.

Geeignet für iPhone, iPod touch, iPad und Android-Smartphones
Direkter Download per iTunes
Direkter Download per Google Play

Bavarian iFlirt Cam

So erhalten Schnappschüsse von der Wiesn einen bayrischen Rahmen. Knapp zwanzig verschiedene Umrahmungen stehen zur Wahl der Porträts, die man mit dem Smartphone beim Wiesn-Besuch schießt und gleich hübsch dekoriert per E-Mail versenden kann. Die E-Cards lassen sich mit Lebkuchenherzen garnieren oder Gesichter in Vorlagen mit Dirndl- und Lederhosen-Kostüme montieren. Preis: 0,89 Euro.

Geeignet für iPhone, iPod touch und iPad
Direkter Download per iTunes

Oktoberfest Live

Dieses Programm setzt auf Aktualität: Kurze Beiträge berichten über Trends, Trachtenmode, Promis, Partys und Details zur Wiesn-Madl-Wahl. Außerdem werden die verschiedenen Festzelte kurz charakterisiert. Praktisch ist auch die Rubrik "After Wiesn", wenn das Feiern nach der Sperrstunde noch nicht zu Ende sein soll. Preis: kostenlos.

Geeignet für iPhone, iPod touch, iPad und Android-Smartphones
Direkter Download per iTunes
Direkter Download per Google Play

Oktoberfest Live

Auf dem Oktoberfest wird nicht nur getrunken, sondern auch fleißig gegessen. Diese App des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten macht Appetit auf die lokale Küche und gibt mit sinnlichen Bildern einen Vorgeschmack auf Ochsenbraten, Ostheimer Leberkäse und Obazda. Auch werden aus sieben Regionen 70 typische Gerichte vorgestellt, teilweise mit Rezepten. Preis: kostenlos.

Geeignet für iPhone, iPod touch und iPad
Direkter Download per iTunes

Oktoberfest Manager

Mit diesem Spiel verfliegt die Wartezeit in der Schlange vor dem Festzelt. Man schlüpft in die Rolle eines Wiesnwirts und muss ein Festzelt kaufen, Personal einstellen, eine Blaskapelle buchen und Sicherheitsstandards erfüllen. Viele Hürden sind zu nehmen, um vom schnöden Imbissbudenbesitzer zum Boss des größten Oktoberfestzelts aufzusteigen - ein lehrreichen Wiesn-Simulator. Preis: 2,69 Euro.

Geeignet für iPad
Direkter Download per iTunes

Wissenscommunity