VG-Wort Pixel

Kontrolle am Flughafen Wieso wird bei einigen Flügen der Pass kontrolliert - und bei anderen nicht?

Anstellen, Ticket scannen, einsteigen: Das Boarding am Flughafen ist kinderleicht. Wer innerhalb des Schengenraums reist, muss sich nicht einmal ausweisen - eigentlich. Doch immer wieder beim Einsteigen wird auch die Identität abgeglichen. Warum ist das so? Und wie kann man sich darauf vorbereiten? Tatsächlich können die Airlines selbst entscheiden, ob sie die Dokumente ihrer Fluggäste prüfen. "Im Schengen-Raum gibt es keine generelle Verpflichtung für Transportunternehmen Dokumentenkontrollen durchzuführen." – Thomas Jachnow, Pressesprecher Deutsche Lufthansa AG.
Aufgrund einzelner Vorfälle oder Großereignisse wie etwa dem G20-Gipfel in Hamburg, würden aber zeitlich befristete Kontrollen umgesetzt. Es gibt aber auch Länder, in denen die Kontrollen üblich sind – so zum Beispiel in Frankreich. Und: Wer den Schalter nutzt, etwa für die Gepäckaufgabe, muss sich ebenfalls ausweisen. Doch weil viele Passagiere online einchecken und nur mit Handgepäck reisen, entfällt dieser Schritt immer häufiger. Für Billigflieger Ryanair ist das sogar eine Sicherheitslücke. "Da 80% unserer Fluggäste nur mit Handgepäck reisen, ist das Boarding Gate die erste Möglichkeit, die Identität unserer Passagiere mit dem vorgezeigten Ausweis abzugleichen. Das machen wir aus Sicherheitsgründen." – Robin Kiely – Kommunikationschef Ryanair. Bei Lufthansa betont man dagegen, nicht die Identität eines Passagiers sei entscheidend, sondern die lückenlos und sorgfältig umgesetzten Luftsicherheitskontrollen.  Der Kontrolle vertraut auch Eurowings. "Da jeder Passagier vor Abflug umfangreiche Sicherheitskontrollen passieren muss, ist die Sicherheit aller Passagiere gewährleistet.“ – Christine Römer, Eurowings. Kontrollen können letztlich also jederzeit vorkommen – unabhängig von Airline oder Start – und Zielort. Als Passagier sollte man deshalb immer gültige Dokumente mit sich führen.
Mehr
Verwirrung bei den Passagieren - bei einigen Flügen muss sich der Reisende mit dem entsprechenden Dokument ausweisen, bei anderen nicht. Doch wer entscheidet, wann der Pass gezeigt werden muss und warum? Und wie ist es Ihnen bisher damit ergangen?
Von Carolin Nowak

Welche Erfahrungen haben Sie beim Boarding gemacht? Schreiben Sie uns an leseraufruf@stern.de.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker