HOME

Formel 1 in den USA: Auf Vettels Spuren: Hamilton schon mit zehn Saisonsiegen

Der Sieg beim Großen Preis der USA war der zehnte Saisonsieg für Lewis Hamnilton. Damit ist fast schon so erfolgreich wie Sebastian Vettel in der vergangenen Saison - ein Überblick.

He's the man: Lewis Hamilton mit Cowboyhut, schließlich gewann er nicht irgendwo, sondern mitten in Texas.

He's the man: Lewis Hamilton mit Cowboyhut, schließlich gewann er nicht irgendwo, sondern mitten in Texas.

Nach seinem USA-Erfolg hat Mercedes-Pilot Lewis Hamilton schon zehn Saisonsiege auf dem Konto. Die persönliche Bestmarke aus seiner Weltmeister-Saison 2008 mit fünf Erfolgen hat der Brite schon lange geknackt. Bestenfalls kann er seine Bilanz 2014 auf zwölf Siege ausbauen. Die Statistik führen Sebastian Vettel und Michael Schumacher mit jeweils 13 Erfolgen in einer Saison an.

13 Siege: Michael Schumacher (Kerpen/2004) Sebastian Vettel (Heppenheim/2013)

11 Siege:

Michael Schumacher (2002) Sebastian Vettel (2011)

10 Siege:

Lewis Hamilton (Großbritannien/2014)*

9 Siege:

Michael Schumacher (1995/2000/2001) Nigel Mansell (Großbritannien/1992)

8 Siege:

Michael Schumacher (1994) Mika Häkkinen (Finnland/1998) Damon Hill (Großbritannien/1996) Ayrton Senna (Brasilien/1988)

tis/DPA / DPA

Wissenscommunity