VG-Wort Pixel

Frauen-Fußball-EM Wer überträgt das Finale zwischen Deutschland und England in Live-Stream und TV?

Deutsche Nationalmannschaft im Vorrundenspiel der Fußball-EM gegen Dänemark
Die deutsche Nationalmannschaft trifft im Finale der Fußball-EM auf Gastgeber England
© Sebastian Gollnow / DPA
Am Sonntag trifft Deutschland im Finale der Fußball-EM auf England. Die DFB-Elf könnte ihren neunten Titel bei einer Europameisterschaft gewinnen. Das Endspiel wird im Free-TV übertragen.

Nach vier Wochen kommt die Frauen-Fußball-EM zu einem fulminanten Schlusspunkt. Deutschland trifft am Sonntag auf Gastgeber England. Nach der makellosen Gruppenphase, dem Arbeitssieg gegen Österreich im Viertelfinale und dem hart umkämpften Triumph über Frankreich am Mittwoch trifft Deutschland am Sonntag (18 Uhr) im Finale auf England. Das Finale der Europameisterschaft steigt im ausverkauften Londoner Wembley Stadion vor einer Kulisse von 90.000 Zuschauer:innen. 

Fußball-Begeisterte können sich freuen. Wie in den bisherigen Runden wird auch das Finale sowohl im TV als auch im Stream der ARD zu sehen sein. Dazu überträgt auch Streaminganbieter DAZN alle Spiele live. 

Deutschland-England: Wer überträgt das Finale?

Das Finale der DFB-Elf gegen England wird im Ersten ausgestrahlt. Die Übertragung aus London startet um 17.30 Uhr, der Anpfiff erfolgt um 18 Uhr. Nach Angaben des Senders wird Bernd Schmelzer kommentieren. Moderiert wird die Sendung von Claus Lufen. Als Expertin steht ihm Nia Künzer zur Seite. Die ARD stellt zudem einen kostenfreien Livestream in ihrer Mediathek bereit. 

DAZN zeigt das Endspiel parallel ebenfalls im Stream. Kommentator ist Jan Platte, als Expertin fungiert Turid Knaak. Auch sie spielte ehemals für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft. Ein Abo bei DAZN kostet derzeit derzeit 29,99 Euro pro Monat oder 24,99 Euro pro Monat im Jahrestarif.

31. Juli (18 Uhr): England - Deutschland (ARD/DAZN)

Quellen:Kicker, mit Material der DPA

jus

Mehr zum Thema



Newsticker