+++Liveticker U21-EM+++Liveticker U21-EM+++Liveticker U 21-EM+++ Deutschland vergibt Sieg gegen Spanien


Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat im EM-Auftaktspiel in Schweden gegen Titelfavorit Spanien die große Chance auf den Sieg vergeben und nur ein torloses Remis erreicht. Vor allem in der zweiten Halbzeit vergaben die Deutschen einige glasklare Torchancen.

91. Minute: Noch einmal eine Chance für die Deutschen, aber die Geschichte dieses Spiels ist geschrieben: Diesmal vergibt Ben-Hatira eine gute Einschussmöglichkeit. Das war's wohl.

85. Minute:

Ebert kommt für Castro.

81. Minute:

Das gibt es doch nicht! Eine bessere Torchance kann man nicht bekommen, aber Özil ist halt kein Goalgetter. Der Bremer taucht allein vor Keeper Asenjo auf und versemmelt.

72. Minute:

Es ist zum Heulen. Wieder hat Dejagah eine hochklassige Chance, vertändelt aber. Die Hrubesch-Boys hätten schon längst die Führung erzielen müssen. Das war die dritte Super-Chance in der zweiten Halbzeit, die die Deutschen nicht nutzen.

70. Minute:

Marin muss Ben-Hatira weichen.

63. Minute:

Riesenchance für Özil, aber der Bremer vergibt. Die Vorlage kam von Dejagah. Das hätte die Führung sein müssen.

60. Minute:

Beck kassiert die Gelbe Karte.

55. Minute:

Die Deutschen sind am Drücker. Im Moment machen sie ordentlich Druck auf den spanischen Kasten.

51. Minute:

Beste Gelegenheit für die Deutschen bisher: Özil legt für den aus dem Iran stammenden Dejagah auf, der aber verzieht leicht. Schade.

49. Minute:

Schnelle Kombination der Hrubesch-Boys über rechts. Castro legt für Dejagah auf, aber die Spanier können in letzter Sekunde klären.

46. Minute:

Torrejon senst Beck um und sieht Gelb.

45. Minute:

Tolle Einzelaktion von Markus Marin. Sein Schuss geht nur ganz knapp am Kasten der Spanier vorbei. Das wäre ein guter Abschluss der ersten 45 Minuten gewesen.

40. Minute:

Wieder eine gute Aktion von Mesut Özil. Diesmal setzt sich dr Bremer auf der rechten Seite durch. Leider verfehlt der kleine Marin den Ball mit dem Kopf.

37. Minute:

Boenisch knickt um und muss verletzt raus. Marcel Schmelzer ersetzt ihn links in der Viererkette.

35. Minute:

Große Chance für Özil. Der Bremer lässt zwei Spanier im Strafraum stehen, aber der Torschuss kommt aus viel zu spitzem Winkel.

30. Minute:

Großes Glück für die Deutschen! Fast hätte Chiko einen abgefälschten Schuss abgestaubt. Danach hämmert Torrejon den Ball an die Latte. Die Deutschen dürfen sich jetzt nicht zu sehr hinten reindrängen lassen.

28. Minute:

Bei den Deutschen ist ein wenig die Luft raus. Die Spanier sind im Moment das aktivere Team, aber große Gefahr geht nicht von ihnen aus. Die Deutschen stehen in der Defensive sicher.

19. Minute:

Garcia zieht aus der zweiten Reihe ab, aber der Schuss wird abgefälscht. Die folgende Ecke für die Spanier bringt nichts ein.

16. Minute:

Askan Dejagah sieht die Gelbe Karte nach einem harten Einsteigen gegen Raul Garcia.

12. Minute:

Beide Teams gehen hohes Tempo. Die Deutschen verstecken sich nicht, im Gegenteil, sie wollen das Spiel machen.

6. Minute:

Erster gelungener Angriff der Deutschen. Mesut Özil kann den Ball aber nicht an den Mann bringen. Die folgende Ecke bringt nichts ein.

2. Minute:

Die Spanier machen sofort Dampf. Torwart Manuel Neuer kann sich sofort auszeichnen, als er einen Schuss von Granero abwehren kann.

1. Minute:

Schiedsrichter Tony Chapron pfeift die Partie in Göteborg an.

Die Aufstellungen

Spanien:

Sergio Asenjo - Sergio Sanchez, Chico, Torrejon, Monreal - Javi Martinez, Raul Garcia, Sisi, Granero, Jurado - Krkic

Deutschland:

Neuer - Boenisch, Höwedes, Jerome Boateng, Beck - Aogo, Khedira, Marin, Castro - Özil, Dejagah


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker