VG-Wort Pixel

2. Liga Leipzig auf Bundesliga-Kurs - zurück an der Spitze


Red Bull Leipzig hat sich die Tabellenspitze in der 2, Liga zurückerobert. Mit einem klaren 3:1-Sieg beendeten die Sachsen zudem die letzten Bochumer Aufstiegshoffnungen. Im zweiten Spiel des Tages punktete Düsseldorf in Bielefeld.

RB Leipzig hat sich mit dem siebten Heimsieg in Serie vorerst die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga zurückerobert. Das Team von Trainer Ralf Rangnick bezwang am Samstag im Spitzenspiel den fünftplatzierten VfL Bochum mit 3:1 (0:0).

Vor 32.244 Zuschauern brachte Kapitän Dominik Kaiser (50.) den Gastgeber 1:0 in Führung. Massimo Bruno sorgte vor den Augen von Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz mit einem Doppelpack (53./63.) für die Entscheidung. Anthony Losillas (88.) Tor kurz vor Schluss war nur noch Ergebniskosmetik für den VfL. Für Bochum ist mit der Pleite in Leipzig eine Serie von elf Spielen ohne Niederlage gerissen. Die Westfalen müssen damit auch die letzten zarten Aufstiegshoffnungen fahren lassen.

Fortuna holt Punkt bei Remis-Königen

Im Tabellenkeller sammelt unterdessen Fortuna Düsseldorf unter dem neuen Trainer Friedhelm Funkel weiter Punkte im Abstiegskampf. Der Tabellen-15. erspielte sich ein 0:0 bei Arminia Bielefeld und holte damit in zwei Spielen unter dem neuen Coach bereits vier Punkte. Bei Funkels Debüt gab es vor zwei Wochen ein Torfestival beim 4:3 gegen Kaiserslautern.

Am Samstag waren vor 22 516 Zuschauern nennenswerte Torchancen auf beiden Seiten selten. Kerem Demirbay (16. Minute) sowie Bielefelds Christopher Nöthe (79.) vergaben die jeweils besten Möglichkeiten für ihr Team. Für Bielefeld war das 0:0 bereits das 16. Remis der Saison.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker