HOME

Europa League: Choupo-Moting beendet Schalkes Durststrecke

Drei deutsche Mannschaften spielten in der Europa League, aber nur eine konnte am Ende jubeln:Der FC Schalke 04 gewann beim FK Krasnodar. Der BVB und der FC Augsburg kassierten Niederlagen - mit unterschiedlich schweren Folgen.

Schlag ein, Torschütze! Leroy Sané gratuliert Schalkes Torschützen Eric-Maxim Choupo-Moting

Schlag ein, Torschütze! Leroy Sané gratuliert Schalkes Torschützen Eric-Maxim Choupo-Moting

Der FC Schalke 04 hat seine Ergebniskrise beendet und ist vorzeitig in die K.o.-Runde der Fußball-Europa League eingezogen. Mit seinem Siegtreffer zum 1:0 (0:0) gegen Außenseiter APOEL Nikosia erlöste Eric Maxim Choupo-Moting (86.) am Donnerstagabend sein verunsichertes Team und beendete im letzten Heimspiel der Gruppe K die Sieglos-Serie der Königsblauen von sieben Pflichtspielen. Drei Minuten nach dem Tor vergab Dennis Aogo noch einen Handelfmeter.

Trotz des Erfolges dürfte vor allem die erschreckend schwache Leistung in der zweiten Halbzeit den Schalkern nur wenig Hoffnung für das Sonntags-Spiel bei Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen machen. Das Team von Cheftrainer André Breitenreiter war nur in der ersten Halbzeit dominant, ließ aber vor der Pause vor 43.117 Zuschauern etliche Chancen ungenutzt. Trotzdem kann die Mannschaft nun am 10. Dezember entspannt zum letzten Spiel der Gruppenphase nach Tripolis reisen.

FC Augsburg - Athletic Bilbao 2:3

Der FC Augsburg steht nach zwei späten Gegentoren vor dem K.o. in der Europa League. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl verspielte beim 2:3 (1:1) gegen Athletic Bilbao in der Schlussphase eine Führung und steht nun im abschließenden Auswärtsspiel bei Partizan Belgrad am 10. Dezember mit dem Rücken zur Wand. Nur ein 3:1-Sieg oder ein höherer Erfolg würde dem Tabellenvorletzten der Fußball-Bundesliga noch das Weiterkommen sichern.

Dabei wähnte sich Augsburg bereits auf der Siegerstraße, nachdem Piotr Trochowski (41. Minute) und der eingewechselte Raul Bobadilla (59.) mit seinem bereits fünften Tor im laufenden Wettbewerb die Bilbao-Führung durch Markel Susaeta (10.) gedreht hatten. Doch Aduriz schaffte für die Spanier noch die Wende (83. und 86.).

FK Krasnodar - Borussia Dortmund 1:0

Neuntes Spiel, erste Niederlage - der Siegeszug von Borussia Dortmund in der Europa League ist vorerst zu Ende. Nach dem 0:1 (0:1) bei FK Krasnodar musste der bereits für die K.o.-Runde qualifizierte Fußball-Bundesligist vor dem letzten Gruppenspiel die Tabellenführung an die Russen abtreten. Ohne das daheim gebliebenene Offensivtrio Aubameyang, Reus und Kagawa mangelte es dem Team von Trainer Thomas Tuchel bei aller Überlegenheit an Durchschlagskraft. Gleich dreimal landete der Ball am Donnerstagabend nur am Aluminium.

Vor rund 20.000 Zuschauern im Kuban-Stadion von Krasnodar sorgte Pawel Mamajew (2./Foulelfmeter) schon früh für den Treffer des Tages. Für die zuvor erfolgsverwöhnte Borussia war es nach dem 1:3 in Hamburg die zweite Niederlage binnen einer Woche

DPA

Wissenscommunity