VG-Wort Pixel

Kingsley Coman unmittelbar vor dem Comeback

Kingsley Coman
Kingsley Coman
© Getty Images
Kingsley Coman hat sein Comeback im Mannschaftstraining gefeiert. Für die anstehenden Spiele gegen Pilsen und den BVB ist der Franzose eine Option.

Der FC Bayern kann wieder mit Kingsley Coman planen. Der Franzose kehrte am Montag ins Mannschaftstraining zurück und dürfte spätestens für das Topspiel gegen den BVB eine Option sein.

Mit Thomas Müller und Joshua Kimmich fallen beim FC Bayern zwei Leistungsträger mit einer Corona-Infektion aus; das Duo wird sich frühestens am Donnerstag freitesten können, schon am Samstag steht das Spiel gegen den BVB an.

Personell gibt es in München aber auch gute Nachrichten zu vermelden: Kingsley Coman kehrte am Montag ins Mannschaftstraining zurück und wurde mit warmen Worten von Cheftrainer Julian Nagelsmann und Applaus seiner Kollegen empfangen.

Nach auskuriertem Muskelfaserriss, den sich Coman vor einem knappen Monat im Training zugezogen hat, ist der Franzose nun wieder eine ernsthafte Option für Nagelsmann. Möglicherweise feiert Coman schon am Dienstag gegen Viktoria Pilsen in der Champions League sein Comeback. Mit Blick auf das Spiel gegen den BVB wären ein paar Einsatzminuten für Coman sicher nicht verkehrt.

Alles zu den Bayern bei 90min:

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.com/de als Kingsley Coman unmittelbar vor dem Comeback veröffentlicht.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker