VG-Wort Pixel

Nkunku-Transfer zum FC Chelsea kurz vor Abschluss

Christopher Nkunku wird bald in blauen Farben auflaufen.
Christopher Nkunku wird bald in blauen Farben auflaufen.
© Getty Images
Christopher Nkunku steht kurz vor einem Wechsel zum FC Chelsea. Die offizielle Verkündung soll bald erfolgen.

Der Wechsel von Christopher Nkunku zum FC Chelsea hatte sich in den letzten Wochen angebahnt. Jetzt scheint der Transfer fast perfekt zu sein. Ab Sommer soll der 24-Jährige für die Blues auflaufen. Die offizielle Verkündung steht noch aus, soll aber schon bald erfolgen.

Für Christopher Nkunku war es ein Schock-Moment: Der RB-Star hat sich im Trainingslager der französischen Nationalmannschaft verletzt und wird die WM 2022 verpassen. Aufgrund eines Außenbandrisses im Knie wird Nkunku etwa zweieinhalb bis drei Monate ausfallen. In der Zwischenzeit arbeitet der Franzose weiter an einem Wechsel zum FC Chelsea.

Dass RB Leipzig und der FC Chelsea Gespräche führen, wurde schon im Oktober berichtet. Jetzt scheint sich der Deal auf der Zielgeraden zu befinden. Sky-Reporter Florian Plettenberg hat in Transfer Update - Die Show über den Wechsel gesprochen. "Es wird auf Chelsea hinauslaufen, es ist so gut wie durch", machte Plettenberg klar. Die Verkündung soll schon bald erfolgen.

Ablösesumme über 60 Millionen

Nkunku unterzeichnete im vergangenen Sommer einen neuen Vertrag in Leipzig. Der Kontrakt inkludiert eine Ausstiegsklausel von etwa 60 Millionen Euro. Die Klausel soll ab Sommer 2023 greifen. Um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen, soll der sechsmalige Premier-League-Meister RB Leipzig angeboten haben, mehr als die verankerte Klausel zu bezahlen. Im Rennen waren unter anderem Manchester United und Paris Saint-Germain. Wie hoch die Ablösesumme im Konkreten sein wird, ist aktuell nicht bekannt.

Der Transfer von Christopher Nkunku soll beim FC Chelsea nur der Anfang sein. Der neue Besitzer Todd Boehly will die Mannschaft Medienberichten zufolge auf mehreren Position umkrempeln. Gerade im Zentrum besteht Handlungsbedarf. Die Zukunft von N'Golo Kante und Jorginho, deren Verträge im Juni auslaufen, ist unklar. Die aktuellsten Gerüchte betreffen Edson Álvarez (25) von Ajax, Ibrahim Sangaré (24) von PSV und Roméo Lavia (18) von Southampton.

Raus aus dem Abseits: Der 90min-Podcast zum Frauenfußball - Aktuelle Folge mit Charlotte Voll

Alles zum FC Chelsea bei 90min:

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.com/de als Nkunku-Transfer zum FC Chelsea kurz vor Abschluss veröffentlicht.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker