Schweden-Stars Sauftour mit Folgen


Diese Entscheidung dürfte Schwedens Nationaltrainer Lagerbäck richtig schwer gefallen sein: Nachdem drei seiner Leistungsträger den Zapfenstreich eigenständig verlängert hatten, schickte der Coach das Trio kurzerhand zurück zu Mama.

Schwedens Nationaltrainer Lars Lagerbäck hat seine Stammspieler Zlatan Ibrahimovic und Olof Mellberg sowie Christian Wilhelmsson am Montagabend wegen Disziplinlosigkeit aus dem Kader für das EM-Qualifikationsspiel gegen Liechtenstein gestrichen und vorzeitig nach Hause geschickt.

Die drei hatten am Sonntagabend bei einem Stadtausflug in Göteborg den "Zapfenstreich" um 23 Uhr überzogen und kamen erst um 01.15 Uhr ins Mannschaftshotel. Lagerbäck nannte die Bestrafung der Spieler die "traurigste Entscheidung", die er jemals zu treffen gehabt habe.

Schwedens Nationalelf hatte das erste EM-Qualifikationsspiel gegen Lettland am Samstag auswärts mit 1:0 gewonnen. Ibrahimovic (Inter Mailand) und Mellberg (Aston Villa) gehörten dabei zur Startelf, während Wilhelmsson (FC Nantes) die letzten zehn Minuten spielte.

kbe


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker