Werder Bremen Allofs bestätigt Juve-Anfrage wegen Diego


Jetzt kommt Bewegung in die Sache: Juventus Turin hat bei Werder Bremen offiziell wegen Superstar Diego angefragt. Werder-Manager Allofs bestätigte das Interesse des italienischen Rekordmeisters. Was eine mögliche Transfersumme betrifft, liegen beide Seiten aber (noch) meilenweit auseinander.

Juventus Turin scheint im Werben um Werder-Bremens Starspieler Diego ernstzumachen. "Ja, es hat Gespräche gegeben", bestätigte Werder-Manager Klaus Allofs der "Kreiszeitung Syke" (Mittwoch-Ausgabe) die Juve-Anfrage. "Wenn ein Club Interesse hat, ist es ja normal, dass man miteinander telefoniert."

Italiens Rekordmeister will nach Angaben der Zeitung 20 Millionen Euro Ablöse bieten, die Bremer Forderung soll bei mindestens 26 Millionen liegen. Zu einem konkreten Angebot der Turiner sagte Allofs aber nichts und erklärte: "Es gibt keine Verhandlungen mit Juventus."

Allofs betonte stattdessen: "Wir bleiben dabei. Wir wollen Diego mindestens bis zu seinem Vertragsende 2011, wenn nicht sogar noch länger, behalten."

kbe


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker