HOME

Stern Logo WM 2010

Kapitäns- und Torwartfrage: Löw lässt die Nation zappeln

Gut zwei Wochen vor dem deutschen Auftaktspiel der Fußball-WM gegen Australien lässt sich Bundestrainer Jogi Löw bei der Verkündung der wichtigsten Personalien Zeit. Dabei gibt es für Kapitän und Torwart Favoriten. Am Freitag will Löw die Katze aus dem Sack lassen.

Bundestrainer Joachim Löw lässt sich bei der offiziellen Bekanntgabe seiner längst getroffenen Entscheidung in der Kapitäns- und Torwartfrage nicht drängen. Zwar deuten weiterhin alle Anzeichen auf den Münchner Philipp Lahm als Spielführer und den Schalker Manuel Neuer als Torwart Nummer 1 hin. Diese beiden Namen wurden am Donnerstag in Medienberichten sogar bereits als perfekt gemeldet. DFB-Mediendirektor Harald Stenger bezeichnete einen entsprechenden "Bild"-Bericht als "reine Spekulation". Es sei noch mit keinem Kandidaten darüber gesprochen worden.

Löw will sich frühestens am Freitag, einen Tag vor dem Länderspiel gegen Ungarn, öffentlich erklären. Im DFB-Quartier in Südtirol wird ebenfalls heftig spekuliert. Denn selbst im engeren Betreuerstab wird allerdings eine Überraschung insbesondere beim Kapitän nicht ausgeschlossen. Als Ersatz für den verletzten Michael Ballack wird auch der 94-malige Nationalspieler Miroslav Klose gehandelt. "Als Führungsspieler schlechthin sehe ich Miro Klose", erklärte Innenverteidiger Heiko Westermann im "kicker". Der 31-jährige Klose war bislang Stellvertreter von Ballack und ist bei Löw für die WM-Elf gesetzt.

17 Tage vor dem Auftaktspiel gegen Australien konnte der Bundestrainer erstmals in der WM-Vorbereitung mit zwei kompletten Mannschaften trainieren. Bis auf die drei Münchner Lahm, Bastian Schweinsteiger und Hans-Jörg Butt waren am Donnerstag in der Sportzone Rungg alle Akteure im Mannschaftstraining. Auch Bayern- Youngster Thomas Müller konnte einen Tag nach seinem Radunfall erstmals mit dem Team für die Weltmeisterschaft trainieren.

P.S.: Diskutieren Sie das Thema auf Fankurve 2010 der Facebook-Fußballfanseite von stern.de.

DPA/dab / DPA

Wissenscommunity