HOME

NBA-Superstar: LeBron James entwirft Schuhe für behinderte Sportler

LeBron James hat an einem Schuh speziell für behinderte Athleten mitgearbeitet. Die ersten Paare verteilte der Superstar selbst - an ein paar ganz besondere Empfänger.

LeBron James

Basketball-Superstar LeBron James schenkte jungen Patienten eines Kinderkrankenhauses in Cleveland die ersten Paare seiner neuen Schuhe speziell für behinderte Sportler.

Basketball-Superstar LeBron hat bei einigen seiner jüngsten Fans für glänzende Augen gesorgt: Bei einem Besuch in einem Kinderkrankenhaus in Cleveland überraschte der Spieler der Cleveland Cavaliers eine Gruppe von jungen Patienten und schenkte jedem von ihnen ein Paar Schuhe.

Das Besondere: James entwickelte den Sneaker gemeinsam mit Designern seines Ausrüsters, dem Sportartikel-Hersteller Nike, speziell für behinderte Sportler aller Altersklassen. Der Schuh ist dem Wettkampf-Sneaker des Cavaliers-Stars nachempfunden. Statt Schnürsenkeln hat er jedoch spezielle Klettverschlüsse und eine Passform, die gehandicapten Menschen das An- und Ausziehen erleichtern soll. 

LeBron James ist bekannt für soziales Engagement

"Sport sollte einem Kind nicht genommen werden", sagte James, selbst dreifacher Vater, laut der Seite "Sportsnet" bei dem Termin. Und weiter: "Er bringt Spaß, er bringt Lachen". Mit den neuentwickelten Schuhen solle eine Hürde aus dem Weg geschafft werden und jedes Kind dazu ermutigt werden, Sport zu treiben. 

LeBron James, dreifacher NBA-Champion und bereits viermal zum "Most Valuable Player" gekürt, ist bekannt für sein soziales Engagement. Unter anderem kümmert er sich mit der "LeBron James Familiy Foundation" um bessere Bildung für den Nachwuchs in seiner Geburtststadt Akron im Bundesstaat Ohio. 

rös

Wissenscommunity