HOME

NBA-Playoffs: Harter Brocken für Dirk Nowitzki

Schwere Aufgabe für den deutschen Superstar: Dirk Nowitzki muss in der zweiten NBA-Playoff-Runde mit den Dallas Mavericks gegen die bärenstarken Denver Nuggets ran. Bereits in der Vorrunde spielten die "Mavs" viermal gegen Denver und haben nach ihren Auftritten noch einiges gutzumachen.

Auf Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks wartet im Playoff-Viertelfinale der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA eine Herkulesaufgabe. Das Team um den deutschen Nationalspieler trifft in der Vorschlussrunde der Western Conference auf die Denver Nuggets, gegen die es in den bisherigen vier Saisonspielen ausnahmslos Niederlagen hagelte. Denver feierte am Mittwoch (Ortszeit) mit dem 107:86 gegen die New Orleans Hornets den vierten Sieg in der Serie "Best of seven".

Überragender Mann auf dem Parkett war Carmelo Anthony mit 34 Punkten. J.R. Smith steuerte 20 Zähler zum Erfolg der Nuggets bei. Denver erreichte damit erstmals seit 1994 wieder die zweite Playoff-Runde. Die Spieltermine für das Duell mit den Mavericks stehen noch nicht fest.

Dallas hatte am Dienstag dank des überragenden Nowitzki mit dem vierten Sieg gegen die San Antonio Spurs das Weiterkommen perfekt gemacht. "Ich freue mich sehr für Dirk und die Dallas Mavericks, dass sie in so überzeugender Weise die zweite Playoff Runde erreicht haben. Jetzt drücken wir ihnen alle die Daumen, dass die Siegesserie gegen Denver weitergeht", sagte Ingo Weiss, Präsident des Deutschen Basketball-Bundes.

DPA / DPA

Wissenscommunity