HOME

NBA-Playoffs: Nowitzki und Dallas vor dem Aus

Sie waren das beste Team der Vorrunde - und stehen jetzt am Abgrund. Die Dallas Mavericks kassierten gegen Golden State bereits die dritte Niederlage. Auch weil ihr Superstar Dirk Nowitzki einmal mehr nicht überzeugen konnte. Für eine Sensation sorgten die Chicago Bulls.

Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks stehen in den Playoffs der Nordamerikanischen Basketball-Liga NBA kurz vor dem Aus. Der Titelfavorit verlor am Sonntagabend (Ortszeit) das vierte Spiel bei den Golden State Warriors mit 99:103. Für die Kalifornier, die in der regulären Saison nur die Nummer acht in der Western Conference waren und 25 Spiele mehr als Dallas verloren haben, war es der dritte Sieg gegen Dallas. Somit fehlt Golden State in der Serie "Best of Seven" nur noch ein Sieg zum Einzug in die nächste Runde.

Zwei Tage nach der 91:109-Blamage in Oakland zeigten sich die Mavericks zwar stark verbessert, dennoch unterliefen den Texanern in der Schlussphase zahlreiche Abspielfehler. Nowitzki erzielte zwar 23 Punkte und war somit nach Jerry Stackhouse (24 Zähler) der zweitbeste Werfer. Dennoch enttäuschte der Würzburger erneut und ließ einmal mehr Führungsqualitäten vermissen. Bei den Warriors überragte Baron Davis mit 33 Punkten. Am Dienstag stehen sich beide Teams im fünften Spiel in Dallas gegenüber.

Miami bereits raus

Die Mavericks wären erst das dritte Team der Geschichte, das als beste Mannschaft der Regular Season bereits in der ersten Playoff-Runde die Segel streichen muss. Zuvor war das nur den Seattle SuperSonics (1994) und den Miami Heat (1999) passiert.

Apropos Miami Heat: Der Champion hat sich völlig überraschend bereits in die Sommerpause verabschiedet. Der Titelverteidiger, der Dallas in den Finals im vergangenen Juni mit 4:2 besiegt hatte, verlor am Sonntag das vierte Spiel gegen die Chicago Bulls mit 79:92. Erstmals seit 2000 ist der Champion somit bereits in der ersten Runde gestrauchelt. "Chicago ist ein großartiges Team. Die Bulls haben verdient gewonnen und sie können noch weit kommen", sagte Miamis Trainer Pat Riley.

Chicago steht erstmals seit 1998 wieder in der zweiten Playoff- Runde. Damals trugen noch Michael Jordan, Scottie Pippen und Dennis Rodman das Bulls-Trikot und holten den sechsten Titel innerhalb von acht Jahren in die Millionen-Metropole. Heute sorgen Akteure wie Ben Wallace, Ben Gordon oder Luol Deng für Basketball-Euphorie in Chicago, das im Conference-Halbfinale auf Detroit trifft. Auf dem besten Weg in die nächste Runde sind auch die New Jersey Nets und die Phoenix Suns. Das Team aus Arizona setzte sich mit 113:100 bei den Los Angeles Lakers durch und führt jetzt ebenso mit 3:1-Siegen wie New Jersey nach einem 102:81-Heimerfolg gegen Toronto.

DPA/kbe

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(