VG-Wort Pixel

Nach Pokal-Aus Der HSV ist endlich wieder auf Europa-Kurs


Klar war das Aus im DFB-Pokal peinlich für den HSV. Aber die Pleite macht Hoffnung: Denn ein Blick auf die letzten 20 Spieljahre zeigt: Wann immer die Hamburger die erste Runde vergeigt haben, lief es in der Liga anschließend rund.
Von Niels Kruse

Gegen 16.20 Uhr am Sonntag, den 9. August sah es so aus, als könne der HSV nicht nur nicht aus der Bundesliga absteigen, sondern auch, als könne er auch nicht im DFB-Pokal ausscheiden. In der 94. Minute im Spiel gegen den FC Carl Zeiss Jena stand es also 2:1 für den Viertligisten, doch die Hamburger, vor allem Torwart René Adler, rempelten vor dem Tor der Gastgeber derart herum, dass Neuzugang Michael Gregoritsch zum Ausgleich treffen konnte. Da war er wieder, der Last-Minute-Dusel, wie schon im Relegationsspiel gegen den Karlsruher SC im Frühjahr. Doch so langsam scheint das HSV-Glück aufgebraucht zu sein: In der Verlängerung schoss Jena den Siegestreffer in einem Spiel, das die Hamburger auch nicht wirklich verdient hätten zu gewinnen.

Im Mittel immer Sechster geworden

Natürlich ist nun die Häme groß, die "Hamburger Morgenpost" spricht jetzt schon vom Abstiegskampf. Doch die Statistik erzählt genau das Gegenteil. Denn eine Auswertung der vergangenen 20 Jahre zeigt: Wann immer der HSV in der ersten Pokalrunde ausgeschieden ist, lief es in der Liga rund. Fünfmal war für die Hamburger nach dem ersten Spiel Schluss, kein Mal beendeten sie die folgende Saison auf einem zweistelligen Platz. Im Jahr 2000 wurde der Verein sogar Dritter, nach einer 2:0-Pokal-Niederlage gegen Mainz 05. Im Mittel belegte der HSV nach einer Erstrunden-Pleite den sechsten Platz - es lockt also die Europa-League nächstes Jahr. Zumindest statistisch.

Die Partien und Endplatzierungen der letzten 20 Jahre:

  • 1995/96: Arminia Bielefeld – HSV 2:1, 5. Platz
  • 1996/97: TuS Paderborn-Neuhaus – HSV 1:3, 13. Platz
  • 1997/98: Wacker Nordhausen – HSV 1:3, 9. Platz
  • 1998/99: FC Denzlingen – HSV 0:3, 7. Platz
  • 1999/2000: Mainz 05 – HSV 2:0, 3. Platz *
  • 2000/01: Erzgebirge Aue – HSV 0:3, 13. Platz
  • 2001/02: FC 08 Homburg – HSV 2:5, 11. Platz
  • 2002/03: FC Schönberg – HSV 0:6, 4. Platz
  • 2003/04: Dynamo Dresden – HSV 0:1, 8. Platz
  • 2004/05: SC Paderborn – HSV 4:2, 8. Platz
  • 2005/06: Stuttgarter Kickers – HSV 1:5, 3. Platz
  • 2006/07: Stuttgarter Kickers – HSV 4:3, 7. Platz
  • 2007/08: Holstein Kiel – HSV 0:5, 4. Platz
  • 2008/09: FC Ingolstadt – HSV 1:3, 5. Platz
  • 2009/10: Fortuna Düsseldorf – HSV 4:7, 7. Platz
  • 2010/11: Torgelower SV Greif – HSV 1:5, 8. Platz
  • 2011/12: VfB Oldenburg – HSV 1:2, 15. Platz
  • 2012/13: Karlsruher SC – HSV 4:2, 7. Platz
  • 2013/14: Schott Jena – HSV 0:4, 16. Platz
  • 2014/15: Energie Cottbus – HSV 1:4, 16. Platz
  • 2015/16: Carl Zeiss Jena – HSV 3:2, ?6.? Platz

*Dritte Pokalrunde, aber das erste Spiel für den HSV

stern-online

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker