HOME

Niels Kruse

Niels Kruse

Auslandsredakteur, Crossmedia-Koordinator


Gammelfisch essen für die "Hamburger Morgenpost", Radio hören für die "Süddeutsche Zeitung", Pleiten vorhersagen für "Brand Eins" - irgendwann hatte ich über so ziemlich jeden Aspekt des Lebens geschrieben, dass eigentlich nur noch eines blieb: die große weite Welt. Seitdem beschäftige ich mich beim stern mit Auslandsthemen. Vor allem Autokraten und Diktaturen haben es mir angetan. Zudem versuche ich als Crossmedia-Koordinator Print und Online zu verbinden. Manchmal bleibt dann noch Zeit für den "Tatort" und selten, aber gerne: Fußball.

Niels Kruse folgen:

Alle Artikel

Donald Trump auf Weg zum Social Media Gipfel

Social-Media-Gipfel im Weißen Haus

Trump über seine Twitter-Aktivitäten: "Die Finger sind nicht so gut wie das Hirn"

Tom Steyer

US-Wahl 2020

Er möchte Trump herausfordern: Tom Steyer – früher Heuschrecke, jetzt linker Umweltschützer

Donald Trump blickt nach oben.

Parade am Nationalfeiertag

Überraschende Rede: Donald Trump lobt völlig uneitel etwas, das nicht er selbst ist

Screenshot aus dem Stockvideo mit "Tracey"

Wahlkampfspot

Team Trump wirbt mit Anhängern - doch sind es Darsteller, die nicht einmal aus den USA kommen

Donald Trump und Kim Jong Un Gipfel

US-Außenpolitik

Läuft nur so mittel: Donald Trump sucht den richtigen Wahlkampf-Kniff

Nordkorea Hinrichtung Delegation

Nach geplatztem Trump-Kim-Gipfel

Nordkorea richtet US-Sondergesandten zwar nicht hin, aber bestraft ihn schwer

Donald Trump betonte in der Konferenz mit Putin die Notwendigkeit für einen Frieden.

Online-Lexikon

Donald Trumps Wikipedia-Eintrag: der Krieg der Wortklauber

Donald Trump

Klimawandel

Europa wählt für den Umweltschutz, Donald Trump wickelt den Umweltschutz ab

Berichte: CDU will Video-Antwort auf Youtuber Rezo nicht veröffentlichen
Polemik

Rezo-Video

Liebe CDU, nimm es nicht so schwer. Ihr braucht die Jugend eh nicht - ein Erbauungsbrief

Alexandria Ocasio-Cortez und Jamie Raskin

Nach Mueller-Report

Immer mehr Demokraten fordern, Donald Trumps Amtsenthebung in die Wege zu leiten

Rechtspopulisten in Mailand

Ibiza-Video

FPÖ, AfD, Lega Nord: Die Skandal-Akten der europäischen Rechtspopulisten

Donald Trump

Konflikt USA-Iran

Trump droht Mullahs mit "Vernichtung" – folgt demnächst dann ein Gipfel?

Donald Trump John Bolton

Donald Trumps Sicherheitsberater

John Bolton: Wer ist der Mann, der den Showdown mit dem Iran sucht?

Donald Trump Andrew McCabe

Russland-Affäre

Angst vor neuen Ermittlungen? Donald Trump schießt sich auf das FBI ein

Donald Trump vorm Weißen Haus

Wilde Gerüchte

Treibt Donald Trump seine eigene Amtsenthebung voran?

Donald Trump Nancy Pelosi
Kommentar

Russland-Ermittlungen

Permanente Angriffe auf Trump: Die Demokraten verrennen sich mit ihrer Strategie

Donald Trump im Weißen Haus

"Zwei gestohlene Jahre"

Wird sich Donald Trump weigern, das Weiße Haus nach einer Wahlniederlage zu verlassen?

Donald Trump Joe Biden

US-Präsidentschaftswahl

Wie Joe Biden Donald Trump das Fürchten lehrt (ein wenig)

Donald Trump Vereidigung

Finanzunterlagen angefordert

Trump verklagt Deutsche Bank – darum ist ihre Beziehung zueinander so heikel

Donald Trump

Podiumsdiskussion

Zu viele Bernie-Sanders-Fans? Donald Trump ist sauer auf seinen Lieblingssender "Fox News"

Geschwister des US-Präsidenten

Diese Trumps - eine schrecklich harte Familie

Der brennende Dachstuhl der Pariser Kathedrale Notre-Dame

Wiederaufbau nach Brand

Wie reich ist die katholische Kirche und warum zahlt sie nicht für Notre-Dame?

Bernie Sanders Town Hall

Umstrittene Krankenversicherung

Bernie Sanders im Bürgergespräch: "Fox News" blamiert sich mit einer simplen Zuschauerfrage

Choe Ryong Hae, links neben Kim Jong Un (M.), im Führungskreis Nordkoreas

Wechsel an Spitze

Choe Ryong Hae - Kims Nummer zwei wird Nordkoreas neues Staatsoberhaupt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(