VG-Wort Pixel

Online-Shopping Amazon Prime: Für wen lohnt sich eine Mitgliedschaft?

Amazon verbucht gerade einen starken Neuzuwachs
Laut einer Studie hat Amazon über 17 Millionen Prime-Kunden in Deutschland
© INA FASSBENDER / AFP
Während der Einzelhandel die Folgen der Corona-Krise deutlich zu spüren bekommt, registrieren die Online-Shops eine steigende Nachfrage – so auch der Internetriese Amazon. Doch welche Vorteile genießen seine Kunden eigentlich nach Abschluss einer Mitgliedschaft?

Das US-amerikanische Unternehmen zählt derzeit nach eigenen Angaben weltweit über 150 Millionen aktive Mitglieder – darunter 17 Millionen deutsche Kunden, Tendenz steigend. Aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr durch das Sars-CoV-2-Virus bleiben immer mehr Menschen zu Hause und nutzen verstärkt das Internet zum Einkaufen: Von Spielzeug für die Kinder über Schreibtischlampen für das Home Office bis hin zu Sportartikeln für die körperliche Fitness können Sie sich bequem und einfach alles nach Hause liefern lassen. Das gilt auch für Lebensmittel, sofern Sie eine AmazonFresh-Mitgliedschaft abgeschlossen haben. Worin sich die jeweiligen Abos des Onlinehändlers unterscheiden, wie viel diese kosten und was Sie dafür bekommen, erfahren Sie hier.

Was bekomme ich für mein Geld? Das bietet Prime

Eine "Amazon Prime"-Mitgliedschaft kostet 7,99 Euro im Monat (also 69 Euro im Jahr). Sie können das Abo jedoch im Vorfeld 30 Tage lang kostenlos testen – und im Anschluss entweder kündigen oder aber kostenpflichtig weiterlaufen lassen. Nach dem Testzeitraum haben Sie ebenfalls jederzeit die Möglichkeit, die Mitgliedschaft zu beenden, da es keine Kündigungsfristen gibt. Aber was genau bekommen Sie eigentlich für Ihr Geld?

Affiliate Link
Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung
Jetzt shoppen
58,48 €

Zu den wichtigsten Punkten zählen:

  • Normalerweise verlangt Amazon für Bestellungen jeglicher Art unter 29 Euro eine Liefergebühr. Für Prime-Kunden hingegen ist der Versand – unabhängig vom Warenwert – immer kostenlos. Das gilt für Millionen von Artikeln, die der Versandhändler anbietet.
  • Wenn Sie eine Mitgliedschaft abgeschlossen haben, profitieren Sie nicht nur von den flexiblen Lieferzeiten, sondern erhalten Ihre Bestellung deutlich schneller als Nicht-Kunden – manchmal sogar noch am gleichen Tag, sofern das Produkt als "Same-Day-"Lieferung markiert ist.
  • Durch den Abschluss eines Amazon-Prime-Abos können Sie Millionen Filme und Serien kostenlos streamen – dazu zählen auch die hauseigenen Produktionen wie etwa "The Marvelous Mrs. Maisel", "Sneaky Pete", "Pastewka" und "Carnival Row" mit Orlando Bloom.
  • Sie lesen gerne? Dann genießen Sie als Prime-Mitglied ebenfalls den Vorteil, dass Sie auf eine wechselnde Auswahl von eBooks, e-Magazinen, Comics und Hörbüchern zurückgreifen können. Für Leseratten ist der kostenlose Leihservice sicherlich besonders attraktiv.
  • Als Prime-Kunde kommen Sie auch in den Hörgenuss von über zwei Millionen Songs. Hier bietet Amazon seinen Mitgliedern kostenloses Streaming an, alternativ dazu können Sie auch "Amazon Music Unlimited" gegen einen Aufpreis testen und mehr als 40 Millionen Songs hören.

  • Zu guter Letzt ist die Prime-Mitgliedschaft auch für jene nützlich, die keinen Speicherkapazitäten für ihre Fotos haben – hier bietet der Onlinehändler unbegrenzten Speicherplatz über Amazon Cloud Drive an.

Interessiert?

Hier können Sie Amazon Prime 30 Tage lang kostenlos testen.

AmazonFresh liefert Lebensmittel
Über AmazonFresh können Sie frische Lebensmittel online bestellen 
© AlexRaths / Getty Images

Lebensmittel online bestellen: Was ist AmazonFresh?

Auch wenn in Deutschland keine Lebensmittelknappheit herrscht, kommen die örtlichen Supermarktketten mit dem Nachfüllen der Regale kaum noch hinterher – dadurch entsteht oftmals der Eindruck, als gäbe es manche Produkte derzeit nicht mehr. Was natürlich überhaupt nicht der Wahrheit entspricht, sondern nur eine Folge der massiven Hamstereinkäufe ist. Für Menschen, die auf das Corona-Virus positiv getestet wurden oder aufgrund eines Verdachts in Quarantäne bleiben müssen, ist Einkaufen erst einmal tabu. Für sie oder auch diejenigen, die aufgrund der Ansteckungsgefahr nicht mehr in den Supermarkt gehen wollen, ist AmazonFresh eine mögliche Alternative. Auch hier können Sie das Abo im Vorfeld 30 Tage lang kostenlos testen, im Anschluss kostet die Mitgliedschaft für Prime-Kunden 9,99 Euro im Monat.

Und das beinhaltet AmazonFresh:

  • Im Rahmen des Abos können Sie aus über300.000 Artikeln wählen – dazu zählen frische Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs.
  • Darüber hinaus umfasst AmazonFresh auch zahlreiche Non-Food-Artikel (u.a. Küchen- und Sportartikel, Spiel- und Schreibwaren).
  • Das Angebot für bestehende und neue Gebiete soll laufend erweitert werden, damit Ihnen eine möglichst bunte Vielfalt geboten werden kann.
  • Über 25 beliebte Geschäfte wie zum Beispiel Basic, das Kochhaus oder die Lindner Esskultur bieten ihre Produkte über AmazonFresh an.
  • Sie können die Produkte noch bis 22 Uhr abends bestellen und bekommen diese bereits am nächsten Tag (ab 5 Uhr morgens) geliefert – in einem ausgewählten 2-Stunden-Fenster.

Interessiert?

Hier können Sie AmazonFresh 30 Tage lang kostenlos testen.

Affiliate Link
-17%
Echo Dot (3. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa
Jetzt shoppen
48,72 €58,48 €

Darum lohnt sich Amazon Prime auch für Studenten

Gerade Studenten und Auszubildende müssen ihr weniges Geld zusammenhalten und achten auf jeden Cent. Aus diesem Grund gibt es von Amazon ein spezielles Angebot für sie: Wenn Sie eine Studenten-Mitgliedschaft abschließen, bezahlt ein Sponsor des Onlinehändlers die ersten zwölf Monate des Abos. Anschließend müssen Sie nur 50 Prozent des eigentlichen Betrages für die volle Mitgliedschaft inklusive sämtlicher Vorteile bezahlen – also nur 34 Euro im Jahr oder 3,99 Euro im Monat. Sollten Sie innerhalb der ersten zwölf Monate die Mitgliedschaft kündigen, können Sie das Angebot kein zweites Mal nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

ast

Produkte & Tipps


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker