HOME
Test

"Die Höhle der Löwen": Try Foods – was die Olivenöle zum Probieren taugen

Das Olivenöl-Set ist der Bestseller bei "Try Foods", eine Firma, die sich auf das Ausprobieren von unterschiedlichen Lebensmitteln spezialisiert hat. So kann jeder selbst entscheiden, was schmeckt und danach einkaufen. Wir haben die Olivenöle probiert.

Jörn Gutowski war sich sicher, dass es eine Firma gebe, die sich auf das Probieren von Lebensmittel konzentriere. Die gab es aber nicht. Deshalb gründete er "Try Foods".

Jörn Gutowski war sich sicher, dass es eine Firma gebe, die sich auf das Probieren von Lebensmittel konzentriere. Die gab es aber nicht. Deshalb gründete er "Try Foods".

"Try Foods" ist eigentlich aus der Not heraus entstanden. Der Gründer Jörn Gutowski suchte ein bestimmtes Produkt – und hat es nicht gefunden: "Ich war auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für meinen Bruder. Da er ebenfalls gern isst und genießt, erinnerte ich mich an ein Scotch-Probierset, das ich vor Jahren erhielt und das für mich eine komplette Horizonterweiterung darstellte. Ich war mir damals sicher, dass es eine Firma gibt, die sich auf das Probieren von Lebensmitteln konzentriert." Die gab es aber nicht. Weder im KaDeWe in Berlin noch im Internet. Von da an reifte die Idee für "Try Foods"

Die Probiersets von "Try Foods" beinhalten ein Produkt in fünf Varianten. Bislang gibt es sechs solcher Probiersets zur Auswahl: Kaffee, Olivenöl, Pfeffer, Salz, Schokolade, Essig - außerdem ein Themenset mit Berliner Spezialitäten. Dazu gibt es jeweils ein ausführliches Booklet mit wesentlichen Informationen, praktischen Tipps und auch persönlichen Geschichten. Das Ziel von "Try Foods" ist es, handwerklich hergestellte Lebensmittel vorzustellen und dem Verbraucher näher zu bringen. 

Bestellt werden die Sets von allen Altersgruppen. "Die Probierlebensmittel richten sich an Menschen, die gern probieren, neugierig sind und mehr über Produkte wissen wollen, die wir jeden Tag zu uns nehmen. Und auch Menschen, die Geschenke suchen", sagt Jörn Gutowski, der "Try Foods" 2012 gründete. Ende November soll ein neues Set hinzukommen: Try Gin – und es sollen weitere folgen.

Teilnahme an "Die Höhle der Löwen"

Für Gutowski ist "Die Höhle der Löwen" "eine einmalige Chance sein Konzept und seine Produkte einem interessierten Millionenpublikum vorzustellen. "Gerade bei einem neuen Konzept, das man den Kunden erstmal erklären muss, bietet die Höhle der Löwen die perfekte Plattform an", sagt Gutowski.

Wir haben den Bestseller "Try Olivenöl" etwas genauer unter die Lupe genommen. Was das Set nach unserer Meinung taugt, erfahren Sie in den Bildern der Fotostrecke.