Kurzarbeitergeld


Artikel zu: Kurzarbeitergeld

Finanzministerin Heike Taubert

Ministerium: Steuererklärungen bei Kurzarbeitergeld fällig

Thüringer, die im vergangenen Jahr mehr als 410 Euro Kurzarbeitergeld erhalten haben, sind zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet. Darauf machte das Finanzministerium am Dienstag in Erfurt aufmerksam. Die Frist zur Abgabe der Erklärung wurde wegen der Corona-Pandemie um drei Monate bis Ende Oktober verlängert. «Die Abgabefrist für Steuererklärungen 2020 naht», mahnte Finanzministerin Heike Taubert (SPD). Viele Kurzarbeiter könnten mit einer Erstattung rechnen.