HOME
Amazon Jeff Bezos

Höhenflug an der Wall Street

Nach Börsen-Rekord von Apple: Auch Amazon knackt die Billionen-Marke

Nach dem iPhone-Riesen Apple hat auch Amazon einen dreizehnstelligen Börsenwert erreicht. Der Online-Gigant, früher häufig in den roten Zahlen, zählt inzwischen zu den Lieblingen der Wall Street. Ein Wachstum von nur zwei Prozent reichte dem Konzern.

Logo von Amazon

Amazon erreicht Börsenwert von über einer Billion Dollar

Apple WWDC Tim Cook

Trotz Billionen-Bewertung

Da wird sogar Apple neidisch: Dieser unbekannte Konzern ist der wertvollste der Welt

Von Malte Mansholt
Apple-Logo

Apple nähert sich einem Börsenwert von einer Billion Dollar

Amazon - Apple - Alphabet - Google - Börse

Wertvollste Unternehmen

Amazon zieht an Google-Mutter vorbei und nimmt jetzt Apple ins Visier

Kylie Jenner

Kurseinbruch nach Tweet

Kylie Jenner bringt die Snapchat-Aktie zum Absturz

Poco-Konzern rutscht ins Chaos

Chaos bei Steinhoff

Wie der Poco-Konzern in Sekunden mehr als 60 Prozent seines Börsenwertes verlor

Von Katharina Grimm

Liste der 100 wertvollsten Unternehmen

Apple ist erneut die teuerste Firma der Welt

Bilanz zu früh veröffentlicht

Infopanne kostet Google Milliarden

Nach LinkedIn-Euphorie

Angst vor neuer Internet-Blase

Börse

Apple ist mehr wert als Microsoft

Börsenwert-Ranking

Deutsche Konzerne streben in Spitzenpositionen

Schwarzbuch 2006

Die großen Börsen-Sünder

Übernahme

Megakonzern schielt auf ProSiebenSat.1

Neue Bilanzregeln

Kleine Firmen hinken hinterher

Index

MLP bleibt DAX-Wackelkandidat

Hintergrund

Neue Namen für DAX, MDAX und TecDAX

AKTIENMARKT

Degussa steigt aus Börsen-Bundesliga ab - Altana auf

E-MAIL AUS NEW YORK

Mein Büroalltag mit einem Bullen und einem Bären

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(