HOME

Berliner Verkehrsmanagerin Nikutta soll in den Bahn-Vorstand

Berlin - Die Pläne der Bahn für ein eigenes Vorstandsressort Güterverkehr werden konkret. Der Personalausschuss des Aufsichtsrats wolle dem Kontrollgremium empfehlen, dafür Sigrid Nikutta zu bestellen, die Chefin der Berliner Verkehrsbetriebe. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Aufsichtsratskreisen, nachdem Nikutta sich dem Ausschuss vorgestellt hatte. Die 50-Jährige solle demnach möglichst zum 1. Januar bei der Bahn anfangen und bei der Gütersparte DB Cargo auch operativ Verantwortung übernehmen.

Auch die Hirnaktivitäten der Fahrer wurden ausgewertet

Forscher sehen nach Autobahn-Pilotprojekt große Potenziale für Lkw-Platoons

Der Ausstand im Tarifkonflikt zwischen GDL und Deutscher Bahn mit offenem Ende beginnt am Dienstag

GDL und Bahn

Neunte Streikrunde beginnt - Ersatzfahrpläne angekündigt

Von Montag bis Sonntag stehen Züge still - im Personenverkehr beginnt der Streik in der Nacht zum Dienstag

Tarifstreit bei der Deutschen Bahn

Lokführer streiken von Montag bis Sonntag

Bahnstreik ab Mittwoch

Lokführer legen Deutschland fast fünf Tage lahm

Bahn-Tarifstreit

Lokführer streiken das ganze Wochenende lang

Weitere Streiks

Lokführer drohen mit Eskalation des Arbeitskampfes

Lokführer-Warnstreik

Stille auf allen Gleisen

Lokführer-Gewerkschaft GDL

Ab Donnerstagfrüh auch Streik im Personenverkehr

Güterverkehr nimmt zu

Ramsauer möchte effektiveren Transport

Güterverkehr der Deutschen Bahn

Mit Volldampf aus der Krise

Verkehrsplanung

Wenn Erdbeeren umsteigen müssen

Bahn

Lokführer streiken ab 7. Januar

Bahnstreik

Aufräumen am Wochenende

Tarifkonflikt

Gesamter Bahnverkehr wird bestreikt

Bahnstreik im Güterverkehr

Nach dem Streik ist vor dem Streik

Tarifkonflikt Bahn

Streik legt Güterverkehr in Osten lahm

Lokführer-Streiks

Nach einem Tag tut's weh

Güterverkehr

Ab Donnerstag drohen Streiks

Bahn-Streik

Streik light beginnt mit Güterverkehr