A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Grammy Awards

Gerüchte um erneutes Liebes-Aus
Gerüchte um erneutes Liebes-Aus
Katy Perry ist angeblich wieder Single

Zu viel Karriere, zu wenig Zeit für das Liebesglück: Aus diesen Gründen sollen sich Katy Perry und John Mayer voneinander getrennt haben. Mal wieder - die Beziehung brach bereits mehrmals auseinander.

Grammy-Verleihung
Grammy-Verleihung
Adele gewinnt Beste Solo Performance

Die deutsche Musical-Sängerin Ute Lemper und der Komponist Hans Zimmer gingen dieses Jahr leer aus. Die Auszeichnung für den besten Song erhielt die Band fun mit dem Titel "We Are Young".

Nachrichten-Ticker
Nackte Haut bei diesjähriger Grammy-Verleihung verboten

Vor der Verleihung der Grammy Awards hat der US-Fernsehsender CBS die Stars aufgefordert, bei der Show nicht zu viel Haut zu zeigen.

Nachrichten-Ticker
Nackte Haut bei diesjähriger Grammy-Verleihung verboten

Vor der Verleihung der Grammy Awards hat der US-Fernsehsender CBS die Stars aufgefordert, bei der Show nicht zu viel Haut zu zeigen.

"Pate der Weltmusik"
Sitar-Legende Ravi Shankar stirbt im Alter von 92 Jahren

Die Musikwelt trauert um Ravi Shankar. Der indische Sitar-Maestro ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Mit seiner Musik beeinflusste er zahlreiche Rockbands wie die Beatles und die Rolling Stones.

TV-Interview
TV-Interview
Rihanna will zurück zum bösen Buben Brown

Er schlug sie grün und blau, doch sie trauert ihm noch immer nach: Rihanna hat in einem TV-Interview gestanden, ihren prügelnden Ex-Freund Chris Brown zu vermissen.

Tod von Whitney Houston aufgeklärt
Tod von Whitney Houston aufgeklärt
Im Kokainrausch ertrunken

Das Rätselraten um die Todesursache von Whitney Houston hat ein Ende. Knapp sechs Wochen nach ihrem Tod steht fest: Die Sängerin ertrank in der Badewanne, zuvor hatte sie Kokain konsumiert.

Nach Tod von Whitney Houston: Grammy-Verleihung in L.A.
Musikwelt verneigt sich vor der Souldiva

Der Tod von Souldiva Whitney Houston schockte am Wochenende die Welt. Bei der Verleihung der Grammy Awards, nur einen Tag später, zollte die gesamte Musikbranche der Ausnahmesängerin Respekt.

Grammy Awards in Los Angeles
Grammy Awards in Los Angeles
Musikwelt ehrt Whitney Houston

Die Vergabe der Grammy Awards soll wegen des Todes von Whitney Houston zwar nicht abgesagt werden. Doch das Programm wird verändert. Zu Ehren der verstorbenen Sängerin soll Jennifer Hudson auftreten.

Whitney Houston
Pop- und Soul-Diva Whitney Houston ist tot

Die Pop- und Soul-Diva Whitney Houston ist mit 48 Jahren unter ungeklärten Umständen in einem Hotel in Beverly Hills gestorben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Grammy Awards auf Wikipedia

Die Grammy Awards (kurz Grammy) sind Musikpreise, die seit 1959 von der National Academy of Recording Arts and Sciences in Los Angeles jährlich in zurzeit insgesamt 110 Kategorien an Künstler wie Sänger, Komponisten, Musiker sowie Produktionsleiter und die Tontechnik verliehen werden. Am 8. Februar 2009 wurde die 51. Grammy-Verleihung gefeiert. Der Grammy gilt als die höchste internationale Auszeichnung für Künstler und Aufnahmeteam. Der Preis ist von der Bedeutung vergleichbar mit dem Oscar ...

mehr auf wikipedia.org