A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mittelmeer

Nachrichten-Ticker
Entwicklungsminister kündigt neue Afrika-Strategie an

Als Konsequenz aus den Flüchtlingstragödien im Mittelmeer will Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) die Hilfen für Afrika neu organisieren.

Syrischer Botschafter:
Syrischer Botschafter: "Sie ist schön"
Angelina Jolie im UN-Sicherheitsrat beleidigt

Hollywood-Star Angelina Jolie hat vor dem UN-Sicherheitsrat zum Schutz syrischer Flüchtlinge aufgerufen. Dem syrischen Botschafter fiel dazu nur ein Kommentar ein: "Sie ist schön."

Nachrichten-Ticker
Angelina Jolie kritisiert europäische Flüchtlingspolitik

Hollywood-Star Angelina Jolie hat nach den tödlichen Schiffsunglücken im Mittelmeer die europäische Flüchtlingspolitik kritisiert.

Zoff bei Euro-Treffen in Riga
Zoff bei Euro-Treffen in Riga
Finanzminister beschimpfen Varoufakis als "Amateur"

Beim Euro-Treffen in Riga ist die Stimmung gereizt. Hinter verschlossenen Türen attackieren einige Minister den griechischen Kollegen Gianis Varoufakis und werden dabei persönlich.

Nachrichten-Ticker
Miliband verspricht Ende des britischen "Isolationismus"

Der britische Oppositionsführer Ed Miliband hat versprochen, im Fall seines Wahlsiegs den "kleingeistigen Isolationismus" des Landes unter Premierminister David Cameron zu beenden.

Politik
Politik
Nach EU-Flüchtlingsgipfel überwiegt Enttäuschung

Mehr Geld, mehr Schiffe und trotzdem viel Kritik: Die EU-Staaten haben mit ihren Beschlüssen zur Flüchtlingspolitik auf dem Sondergipfel in Brüssel vielerorts Enttäuschung ausgelöst.

Nachrichten-Ticker
Deutsche Schiffe sind in zwei Wochen im Mittelmeer

Die beiden von der Bundesregierung angebotenen Schiffe zur Rettung von Flüchtlingen auf dem Mittelmeer könnten in etwa zwei Wochen im Einsatz sein.

Nachrichten-Ticker
Deutsche Schiffe sind in zwei Wochen im Mittelmeer

Die beiden von der Bundesregierung angebotenen Schiffe zur Rettung von Flüchtlingen auf dem Mittelmeer könnten in etwa zwei Wochen im Einsatz sein.

Politik
Politik
Israelische Panzer erwidern Raketenangriff aus Gaza

Als Reaktion auf Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen haben israelische Panzer mehrmals auf die im Norden des Küstengebiets gelegene Stadt Beit Hanun gefeuert.

Nachrichten-Ticker
Aktivisten: Neue EU-Mission im Mittelmeer unzureichend

Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben mit ihren Gipfelbeschlüssen zur Flüchtlingskrise für scharfe Kritik gesorgt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?