A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Istanbul

Verdacht auf dunkle Gabe
Verdacht auf dunkle Gabe
Dubai verwehrt meist-gepierctem Mann die Einreise

Eigentlich sollte Rolf Buchholz in Dubai bei einer Veranstaltung seine gepiercte Pracht präsentieren. Doch das Vorhaben scheiterte schon bei der Einreise. Dubai fürchtet übersinnliche Kräften.

Massaker in Syrien
Massaker in Syrien
IS-Milizen töten mehr als 700 Menschen

Tausende Menschen sind aus dem Irak vor der Gewalt der IS-Terrormilizen in den Osten Syriens geflohen. Die radikal-islamischen Kämpfer haben aber auch hier ein blutiges Massaker verübt.

Drama an der Uniklinik Gießen
Drama an der Uniklinik Gießen
Der kleine Muhammet bekommt kein Spenderherz

Nun ist es offiziell: Das Uniklinikum Gießen wird den zweijährigen Muhammet nicht auf die Liste für ein Spenderherz setzen. Die Eltern des Zweijährigen wollen die Entscheidung nicht akzeptieren.

Politik
Politik
CSU-General: "Erdogan-Türkei hat in Europa nichts verloren"

Nach der Wahl des bisherigen Regierungschefs Recep Tayyip Erdogan zum türkischen Präsidenten fordert die CSU, den EU-Beitritt der Türkei endgültig zu den Akten zu legen.

Nachrichten-Ticker
Verhandlungen über Gazastreifen in entscheidender Phase

Bei den Verhandlungen in Kairo ist nach Angaben von Teilnehmern weiter hart um eine unbefristete Lösung des Gazakonflikts gerungen worden.

Nachrichten-Ticker
Geberkonferenz für Gaza in Scharm el-Scheich im Gespräch

Ägypten hat nach palästinensischen Angaben eine Geberkonferenz für den Wiederaufbau des Gazastreifens vorgeschlagen, die Anfang September in Scharm el-Scheich am Roten Meer stattfinden könnte.

Politik
Politik
Erdogan ruft nach Wahlsieg zu "Aussöhnungsprozess" auf

Nach seinem Sieg bei der Präsidentenwahl in der Türkei streckt der bisherige Regierungschef Recep Tayyip Erdogan seinen Gegnern die Hand zur Versöhnung entgegen.

Nachrichten-Ticker
EU ruft Erdogan nach Wahlsieg zu Versöhnungskurs auf

Nach seinem Sieg bei der Präsidentschaftswahl hat der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan seinen Landsleuten eine neue Ära der Versöhnung angekündigt.

Nachrichten-Ticker
EU ruft Erdogan nach Wahlsieg zu Versöhnungskurs auf

Nach seinem Sieg bei der Präsidentschaftswahl hat der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan seinen Landsleuten eine neue Ära der Versöhnung angekündigt.

Politik
Politik
Erdogan ruft nach Wahlsieg zu "Aussöhnungsprozess" auf

Nach seinem Sieg bei der Präsidentenwahl in der Türkei hat der bisherige Regierungschef Recep Tayyip Erdogan seinen Gegnern die Hand zur Versöhnung ausgestreckt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Istanbul auf Wikipedia

Istanbul [isˈtɑnbul], früherer Name Konstantinopel, auf dem antiken Byzantion gelegen, ist die größte Stadt der Türkei. Sie war 1600 Jahre lang Hauptstadt zweier Weltreiche: Des Oströmischen beziehungsweise des Byzantinischen Reiches sowie des Osmanischen Reiches. Die eigentliche Stadt ohne Vorortgürtel nimmt mit knapp 12,6 Millionen Einwohnern den dritten Platz unter den bevölkerungsreichsten Städten der Welt ein. Die Metropolregion Istanbul, die identisch mit der Provinz Istanbul ist, beleg...

mehr auf wikipedia.org