HOME
Tolu vor Istanbuler Gericht

Mesale Tolu zu Fortsetzung ihres Prozesses in Istanbul

Donald Trump über Khashoggi

Saudischer Journalist

Donald Trump vermutet "schurkenhafte Killer" hinter Khashoggi-Verschwinden

Türkische Beamte betreten das saudiarabische Konsulat

Türkische Polizei beginnt mit Durchsuchung des saudiarabischen Konsulats

Polizisten stehen vor einem Hochhaus im Märkischen Viertel in Berlin
+++ Ticker +++

News vom Wochenende

Gegenstand fliegt aus Hochhaus und tötet Achtjährigen auf Fahrrad

Saudi-Arabiens Botschaft in Istanbul

Saudi-Arabien droht im Fall von Sanktionen mit Vergeltungsmaßnahmen

Saudi-Arabiens Konsulat in Istanbul

Saudi-Arabien weist Sanktionsdrohungen im Fall Khashoggi zurück

Präsident Erdogan ließ mitteilen, dass eine Arbeitsgruppe mit Saudi-Arabien den Fall Khashoggi aufklären soll

Fall Khashoggi

Es kann nur eines bedeuten, wenn die Türkei Aufnahmen vom Journalisten-Mord hätte

Videobild von der Ankunft Khashoggis am Konsulat

Bericht: Türkei soll angeblich Aufnahmen über Ermordung Khashoggis haben

Der saudische Journalist Jamal Khashoggi lebte zuletzt im Exil in den USA (Archivbild von 2014)

Fall Khashoggi

Besitzt die Türkei ein Video, das die Ermordung des saudischen Regimekritikers zeigt?

Patriarch Bartholomäus I.

Ökumenisches Patriarchat akzeptiert Loslösung der ukrainischen Kirche von Moskau

Mit Shorts kein Boarding – Airline verweigert Fluggast die Mitreise

Reiseetikette

Wegen seiner "anstößigen" Hose wird einem Mann das Boarding verweigert

Saudiarabisches Konsulat in Istanbul

USA fordern "transparente" Untersuchung zu Verschwinden von Khashoggi

Das saudiarabische Konsulat in Istanbul

TV: Türkische Behörden fordern Durchsuchung von saudiarabischem Konsulat

Konsulat von Saudi-Arabien in Istanbul, Journalist Dschamal Chaschukdschi

"Sie haben ihn in kleine Stücke zerschnitten"

Journalist verschwand im Konsulat: Ließ ihn das saudische Königshaus in Istanbul töten?

Jamal Khashoggi verschwand am 2. Oktober

Regierungskreise: Saudiarabischer Journalist vermutlich in Konsulat getötet

Saudiarabischer Dissident in Istanbul vermisst

Rätselraten um verschwundenen saudiarabischen Dissidenten Khashoggi hält an

Ein Tag der Leichtigkeit in Jahren unter Druck: Hussein trägt die Krone des Mister Gay Syria. Der Wettbewerb wurde nie wiederholt.

Mister Gay Syria

Hussein liebt Männer. Dafür wird er mit dem Tod bedroht, auch von seinem Vater

JWD Logo
Recep Tayyip Erdogan
+++ Ticker +++

Erdogan in Deutschland

"Konnte es als ihr Präsident schwer ertragen": Erdogan kritisiert Umgang mit Özil und Gündogan

Festnahme bei Solidaritätsdemo in Istanbul

Hunderte Arbeiter nach Protest an Istanbuler Baustelle weiter in Polizeigewahrsam

Maas (l.) und Cavusoglu

Außenminister Maas will "enge und konstruktive" Beziehungen zur Türkei

Heiko Maas trifft sich in Ankara den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan 

Antrittsbesuch in der Türkei

Maas trifft Erdogan: Worum es bei dem Besuch geht

Mesale Tolu spricht über ihre Rückkehr, die Zeit im Gefängnis mit ihrem dreijährigen Sohn, Mesut Özil
Interview

Mesale Tolu

Sie saß sieben Monate in der Türkei in Haft - so blickt sie jetzt auf Deutschland und Chemnitz

Maas reist kommende Woche in die Türkei

Maas reist am Mittwoch zu Antrittsbesuch in die Türkei

Gérard Depardieu weist die Vorwüfe gegen ihn zurück
+++ Ticker +++

News des Tages

Gérard Depardieu wegen Vergewaltigung angezeigt - er weist die Vorwürfe zurück

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(