A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rumänien

+++ Newsticker zum Ukraine-Konflikt +++
+++ Newsticker zum Ukraine-Konflikt +++
EU entscheidet am Freitag über neue Russland-Sanktionen

Die Separatisten halten ihre Forderung nach einer Unabhängigkeit der Ostukraine nicht mehr aufrecht. Schon bald könnten Russland neue Wirtschaftssanktionen erwarten. Die Ereignisse im Newsticker.

Tennis bei den US Open
Tennis bei den US Open
Historische Damen-Pleiten - jetzt bleibt eine klare Favoritin

Kanadas hochgehandelter Shootingstar Eugenie Bouchard hat sich als nächste Top-Ten-Spielerin von den US Open verabschiedet. Nun bleibt nur noch eine Topfavoritin übrig.

Politik
Politik
Obama garantiert östlichen Nato-Partnern Solidarität

Inmitten der Ukraine-Krise reist US-Präsident Barack Obama an diesem Dienstag nach Ost-Mitteleuropa.

Politik
Politik
Gauck kündigt Reaktion auf russische Ukraine-Politik an

Bundespräsident Joachim Gauck hat eine entschlossene Reaktion des Westens auf die offensichtliche Einmischung Russlands im Ukraine-Konflikt angekündigt.

Schutz gegen Russland
Schutz gegen Russland
"Speerspitze" soll Nato-Reaktionsfähigkeit verbessern

Beim Nato-Gipfel in Newport soll die Formierung einer "Speerspitze" der schnellen Eingreiftruppe beschlossen werden. Sie soll die östlichen Mitgliedsstaaten "in wenigen Tagen" verteidigen können.

Sport
Sport
US Open: Federer nach Regenpause weiter

Zweistündige Regenunterbrechung, erster Satzverlust - und am Ende doch ein souveräner Sieg: Roger Federer ist bei den US Open ohne größere Probleme in das Achtelfinale eingezogen.

Sport
Sport
US Open: Scharapowa raus - Kohlschreiber gegen Djokovic

French-Open-Siegerin Maria Scharapowa ist bei den US Open als sechste Top-Ten-Spielerin frühzeitig ausgeschieden. Die 27 Jahre alte Russin verlor im Duell der ehemaligen Weltranglisten-Ersten gegen die Dänin Caroline Wozniacki nach 2:37 Stunden mit 4:6, 6:2, 2:6.

Ukraine kompakt
Ukraine kompakt
Rebellen sagen Teilnahme an Verhandlungen zu

"Sofortige Gespräche": Russlands Präsident Wladimir Putin verlangt, über die Eigenstaatlichkeit der Südostukraine zu verhandeln. Die Ereignisse des Tages in der Rückschau.

Politik
Politik
Bericht: Nato will neue Stützpunkte in Osteuropa bauen

Die Nato will nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" in den drei baltischen Staaten sowie in Polen und Rumänien fünf neue Stützpunkte aufbauen.

Nachrichten-Ticker
Offenbar keine Belege für EU-Sozialmissbrauch

Die Bundesregierung hat offenbar keine Belege für einen Missbrauch von Sozialleistungen durch EU-Zuwanderer.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Rumänien auf Wikipedia

Rumänien ist eine Republik in Europa, die von der Pannonischen Tiefebene bis zum Schwarzen Meer reicht. Es grenzt (von Süden im Uhrzeigersinn) an Bulgarien, Serbien, Ungarn, die Ukraine und Moldawien. Rumänien ist Mitglied der Vereinten Nationen, der NATO und der Europäischen Union.

mehr auf wikipedia.org