A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Christian Horner

Sport
Sport
Formel 1 in Russland: Visier runter, der Rest ist Politik

Den Formel-1-Teams gefällt ihr neuer Hochglanz-Arbeitsplatz - Kritik an der umstrittenen Premiere in Russland prallt an den Verantwortlichen ab. Die Devise: Visier runter.

Formel 1 in Sotschi
Formel 1 in Sotschi
Ecclestone: "Herr Putin war sehr hilfsbereit"

Die Formel 1 gastiert in Russland, Putin schmückt sich mit dem Prestigeobjekt. Die Kritik in Zeiten der Ukraine-Krise ist groß - nicht jedoch im Rennzirkus. Motoren sprechen, Teamchefs verstummen.

Politik
Politik
Vettel verlässt Red Bull zum Saisonende

Sebastian Vettel macht Schluss mit Red Bull! "Es ist ein großer Schritt und natürlich fällt es einem nicht leicht eine solche Entscheidung zu treffen", teilte der viermalige Weltmeister in einer schriftlichen Stellungnahme mit.

Sport
Sport
Die "innere Stimme": Sebastian Vettel verlässt Red Bull

Suzuka (dpa) - Sebastian Vettel macht Schluss mit Red Bull! "Es ist ein großer Schritt und natürlich fällt es einem nicht leicht eine solche Entscheidung zu treffen", teilte er am Samstag in einer schriftlichen Stellungnahme mit.

Politik
Politik
Vettel: "Es war eine innere Stimme, die lauter geworden ist"

Sebastian Vettel erklärt, warum er Red Bull verlässt. Er hört auf seine innere Stimme. Der Zeitpunkt für etwas Neues ist nach dieser Saison gekommen. Fragen an den viermaligen Formel-1-Weltmeister aus der Medienrunde in Suzuka.

Sport
Sport
Sebastian Vettel: "Es war eine innere Stimme"

Fragen an den viermaligen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel aus der Medienrunde am Samstag in Suzuka nach der Bekanntgabe seines Weggangs von Red Bull zum Saisonende.

Formel 1
Formel 1
Vettel verlässt Red Bull

Sebastian Vettel wird im kommenden Jahr nicht mehr für Red Bull fahren. Ein Wechsel zu Ferrari wurde noch nicht offiziell bestätigt. Dort ist aber Fernando Alonso so gut wie weg.

Nachrichten-Ticker
Vettel verlässt Red Bull und wechselt wohl zu Ferrari

Dem spektakulären Wechsel von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel zu Ferrari steht offenbar nichts mehr im Wege.

Sport
Sport
Das Statement von Sebastian Vettel zu seinem Weggang

Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel wird Red Bull in wenigen Wochen verlassen. Die dpa dokumentiert das Statement des 27 Jahre alten Heppenheimers zu seinem Weggang nach der laufenden Saison.

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
Moskau will auf neue Sanktionen reagieren

Russland will die von der EU beschlossenen Sanktionen nicht einfach hinnehmen. Sollten sie in Kraft treten, will Moskau reagieren. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?