A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Christian Horner

Formel 1
Formel 1
Rosberg will mit einem Sieg in Ungarn in die Ferien

Mit einem Sieg auf der Paradestrecke seines Formel-1-Titelrivalen will sich Nico Rosberg den perfekten Start in die Sommerferien verschaffen.

Sport
Sport
Williams mit Bottas wieder auf der Überholspur

Nach Jahren voller Enttäuschungen kann Williams in der Formel 1 endlich wieder eine Erfolgsserie feiern. Beim Rennen in Ungarn ist sogar der Angriff auf Sebastian Vettels Red-Bull-Team möglich.

Sport
Sport
"Silberfarbener Laufsteg": WM-Duell bei Mercedes

Im WM-Thriller zwischen Nico Rosberg und Lewis Hamilton ist kein Spannungsabfall in Sicht. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff rechnet bis zum letzten Grand Prix dieser Formel-1-Saison mit einem hauchdünnen Titelduell.

Formel 1
Formel 1
Vettel muss ordentlich einstecken

Vier Jahre in Folge holte er den WM-Titel: Doch diese Saison ist für Sebastian Vettel einfach nur frustrierend. Der Antrieb seines Red Bulls macht Probleme - und nun steht auch noch das Heimrennen an.

Sport
Sport
Vettels Frustsaison: WM nahezu weg und Ricciardo besser

Der Titel praktisch außer Reichweite, ein Sieg beim Heimrennen ziemlich unwahrscheinlich und der Teamkollege deutlich besser: Für den erfolgsverwöhnten Sebastian Vettel verläuft diese Formel-1-Saison bislang völlig frustrierend.

Formel-1-Qualifying in Montréal
Formel-1-Qualifying in Montréal
Rosberg vor Hamilton, Vettel wird Dritter

Siebtes Rennen, dritte Pole: Nico Rosberg bleibt in der Erfolgsspur. In Montreal verwies der 28-Jährige Teamkollege Lewis Hamilton und Weltmeister Sebastian Vettel auf die Plätze - und erntete Lob.

Keine Einigung im Kostenstreit
Keine Einigung im Kostenstreit
Frist für das Formel-1-Sparpaket läuft ab

Die Formel 1 muss dringend sparen. Bei der Suche nach einem Sparpaket kommt sie jedoch kaum voran. Nach wochenlangen Verhandlungen haben sich die Teams im nur auf minimale Schritte geeinigt.

Nachrichten-Ticker
Vettels Red-Bull-Team kapituliert im WM-Kampf

Nach dem enttäuschenden Saisonstart von Vierfach-Champion Sebastian Vettel hat Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz den Kampf um die Weltmeisterschaft gegen das Silberpfeil-Duo Lewis Hamilton und Nico Rosberg aufgegeben.

Formel 1
Formel 1
Die Teams der Saison 2014/15

Elf Teams treten in der Formel 1 an - zehn davon wollen Weltmeister Sebastian Vettel entthronen. Und dank zahlreicher Regeländerungen stehen ihre Chancen in der Saison 2014/15 so gut wie lange nicht.

Nachrichten-Ticker
Vettel verpatzt Quali in Australien - Hamilton holt Pole

Der britische Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat sich beim Saisonauftakt der Formel 1 die Pole Position gesichert und Weltmeister Sebastian Vettel deutlich distanziert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?