A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ferrari

Fiat Dino Spider
Fiat Dino Spider
Ferrari für Jedermann

Ferrari-Power in einem Fiat. Dieser Traum wurde 1967 wahr. Noch heute fasziniert das Fiat Dino Cabrio mit dem 160-PS-Reihensechszylinder aus der norditalienischen Sportwagen-Schmiede.

Pebble Beach 2014
Pebble Beach 2014
Die Autos der Schönen und der Reichen

Pebble Beach an der kalifornischen Pazifikküste ist nicht nur in Sachen Automobil ein anderer Planet. Doch einmal im Jahr öffnet das Refugium seine Tore für das gemeinen Autovolk.

Fiat Dino Spider
Fiat Dino Spider
Ferrari für Jedermann

Ferrari-Power in einem Fiat. Dieser Traum wurde 1967 wahr. Noch heute fasziniert das Fiat Dino Cabrio mit dem 160-PS-Reihensechszylinder aus der norditalienischen Sportwagen-Schmiede.

Ferrari 250 GTO Berlinetta
Ferrari 250 GTO Berlinetta
Das ist das teuerste Auto der Welt

So viel wurde bei einer Auktion noch nie für ein Auto gezahlt: Für 38 Millionen Dollar (28,5 Millionen Euro) wechselte dieser Oldtimer-Rennwagen von 1962 in Kalifornien den Besitzer.

Rekord-Auktion in Kalifornien
Rekord-Auktion in Kalifornien
38 Millionen Dollar für einen Unfallwagen

Bei einer Auktion in den USA hat ein Ferrari 250 GTO Berlinetta einen Rekorderlös erzielt. Umgerechnet 28,5 Millionen Euro wurden für den Wagen geboten, der eine traurige Geschichte hinter sich hat.

Pebble Beach 2014
Pebble Beach 2014
Stars and Stripes

Die dritte Augustwoche hat es jedes Jahr in sich. Auf dem Golfkurs von Pebble Beach werden die schönsten Oldtimer der Welt gekürt. Doch das ist längst nicht alles.

Kleinserien der Hersteller
Kleinserien der Hersteller
Auserwählter Kreis

Die Automobil-Welt befindet sich momentan in einem Gegensatz: Auf der einen Seite sollen Plattformen mit Gleichteilen und Synergien Gewinne generieren. Auf der anderen Seite ist Exklusivität "in" und Kleinserien deswegen im Trend. Spannend: Jaguars Project 7.

Sport
Sport
Es geht um sein Vermächtnis: Ecclestone kämpft um F1

Dem Gefängnis ist Bernie Ecclestone entronnen, jetzt kämpft er um sein Vermächtnis in der Formel 1. Auch nach der Einstellung des Bestechungsprozesses in München türmt sich ein wahrer Problemberg vor dem streitbaren Geschäftsführer der Motorsport-Königsklasse.

Sport
Sport
Bereit für nächsten Deal: F1 hat wieder Vollzeit-Chef

Die Formel 1 hat wieder einen Vollzeit-Chef. Nach gut drei Monaten Pendelverkehr zwischen Gerichtssaal und Fahrerlager kann Bernie Ecclestone seine ganze Kraft wieder dem Ausbau seines PS-Imperiums widmen.

Sport
Sport
Letzte Runde im Prozess gegen Formel-1-Boss Ecclestone

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone ist seit drei Monaten Stammgast im Münchner Landgericht. Fast jeden Dienstag und Mittwoch hat der 83 Jahre alte Engländer zusammen mit seiner Frau im Saal 177 des Strafjustizzentrums verbracht, wo er sich wegen Bestechung verantworten musste.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Ferrari auf Wikipedia

Ferrari ist eine italienische Automarke, welche durch ihre Sportwagen und ihr Engagement bei Rennen (in jüngerer Zeit nur noch in der Formel 1) berühmt geworden ist. Das Unternehmen wurde 1947 vom ehemaligen Rennfahrer Enzo Ferrari als eigenständige Marke gegründet und gehört heute mit 85% zum Fiat-Konzern. Stammsitz des Unternehmens ist Maranello in Italien. Die Jahresproduktion beläuft sich auf 6452 Fahrzeugeinheiten (Stand 2008).

mehr auf wikipedia.org