A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rumänien

Die Welt verstehen
Die Welt verstehen
Wie viele Menschen sind offline?

Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung hat keinen Internetzugang. Und der überwiegende Teil, genauer: 3,2 Milliarden, verteilt sich gerade einmal auf 20 Länder - welche das sind, sehen Sie hier.

Prostitution in Deutschland
Prostitution in Deutschland
Warum nur wenige Frauen den Ausstieg schaffen

Seit Monaten wird in Deutschland über eine Reform des Prostitutionsgesetzes debattiert. Wie es Frauen in dem Gewerbe tagtäglich ergeht und wie schwer der Ausstieg ist, zeigen diese Geschichten.

Wirtschaft
Wirtschaft
Kapitel Rodbertus bei insolventer Prokon beendet

Das Kapitel Carsten Rodbertus ist bei dem insolventen Windenergie-Unternehmen Prokon Geschichte.

Nachrichten-Ticker
Spanisches Parlament will Palästinenserstaat anerkennen

Mit einem nicht bindenden Votum hat das spanische Abgeordnetenhaus die Regierung aufgefordert, einen unabhängigen Palästinenserstaat anzuerkennen.

Politik
Politik
Wahlsieger Iohannis will Kampf gegen Korruption aufnehmen

Nach seinem überraschenden Wahlsieg schreibt sich Rumäniens künftiger Präsident Klaus Iohannis den Kampf gegen die Korruption auf die Fahne.

Video
Video
Deutschstämmiger neuer Präsident in Rumänien

Der konservative Klaus Iohannis steigt auf vom Bürgermeister aus Siebenbürgen zum Staatschef in Bukarest

Nachrichten-Ticker
Deutschstämmiger Iohannis wird Präsident von Rumänien

Paukenschlag beim Rennen um das Präsidentenamt in Rumänien: Getragen von einer ungewöhnlich hohen Wahlbeteiligung hat der deutschstämmige Konservative Klaus Iohannis überraschend über Regierungschef Victor Ponta triumphiert.

Politik
Politik
Analyse: Moskau nimmt über viele Kanäle Einfluss bei Nachbarn

Russlands Ukraine-Politik löst bei Kanzlerin Angela Merkel große Beunruhigung aus. Moskaus offene Einflussnahme in Osteuropa könne einen Flächenbrand auslösen, warnt sie bei einem Besuch in Australien.

Nachrichten-Ticker
Iohannis gewinnt Rumäniens Präsidentschaftswahl

Aus der Stichwahl um das Präsidentenamt in Rumänien ist überraschend der deutschstämmige Konservative Klaus Iohannis als Sieger hervorgegangen.

Stichwahl
Stichwahl
Deutschstämmiger Iohannis wird Präsident von Rumänien

Überraschung bei der Stichwahl in Rumänien: Der deutschstämmige Klaus Iohannis besiegt Favorit Victor Ponta deutlich. Als Mitglied der evangelisch-lutherischen Kirche vertritt er eine Minderheit.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Rumänien auf Wikipedia

Rumänien ist eine Republik in Europa, die von der Pannonischen Tiefebene bis zum Schwarzen Meer reicht. Es grenzt (von Süden im Uhrzeigersinn) an Bulgarien, Serbien, Ungarn, die Ukraine und Moldawien. Rumänien ist Mitglied der Vereinten Nationen, der NATO und der Europäischen Union.

mehr auf wikipedia.org