A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundeshaushalt

Wirtschaft
Wirtschaft
DIW-Chef: "Schwarze Null ist fatales Signal"

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt.

Politik
Politik
Millionenkosten durch Vattenfall-Klage

Die Klage des schwedischen Energiekonzerns Vattenfall gegen den Atomausstieg in Deutschland kommt den Steuerzahler teuer zu stehen.

Nachrichten-Ticker
Regierung korrigiert Konjunkturprognose nach unten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Wachstumsprognose der Regierung deutlich nach unten korrigiert, warnt aber vor Schwarzmalerei: "Eine Wachstumsdelle ist keine Naturkatastrophe", sagte der Vizekanzler in Berlin.

Nachrichten-Ticker
Berater empfiehlt Bundesregierung neue Schulden

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hat die Bundesregierung aufgefordert, ihr Ziel aufzugeben, im kommenden Jahr die Neuverschuldung auf Null zu drücken.

Nachrichten-Ticker
Berater rät Bundesregierung zum Schuldenmachen

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hat die Bundesregierung aufgefordert, ihr Ziel aufzugeben, im kommenden Jahr die Neuverschuldung auf Null zu drücken.

Nachrichten-Ticker
Politische Stiftungen erhalten so viel Geld wie nie

Einem Medienbericht zufolge erhalten die sechs politischen Stiftungen in diesem Jahr so viele Steuermittel wie noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik.

Misshandlung von Flüchtlingen
Misshandlung von Flüchtlingen
Das Geschäft mit dem Schutz

Dass Asylsuchende in Deutschland durch Wachleute misshandelt werden, zeigt: Die Unterbringung von Flüchtlingen durch private Unternehmen ist ein Problem. Der Staat sollte sich dringend darum kümmern.

Wirtschaft
Wirtschaft
Merkel warnt vor Wiederaufflammen der Euro-Krise

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor einer Rückkehr der Euro-Krise gewarnt.

Politik
Politik
SPD-Spitze greift von der Leyen scharf an

Die mangelhafte Bundeswehr-Ausrüstung sorgt für Ärger in der Koalition. Die SPD-Spitze wirft Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) eine Vernachlässigung ihrer Arbeit vor.

Verkehrsminister
Verkehrsminister
Dobrindts Milliarde reicht nur für 78 Brücken

In Deutschland müssen tausende Brücken dringend saniert werden. Verkehrsminister Alexander Dobrindt will eine Milliarde investieren ? doch das reicht nur für wenige Projekte.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?