HOME

Neues Microsoft Betriebssystem

Diese 7 Dinge müssen Sie über Windows 10 wissen

Microsoft hat einen umfassenden Blick auf sein neues Betriebssystem Windows 10 erlaubt. Wir fassen die wichtigsten Neuerungen zusammen und sagen, welche coolen Gadgets für Aufsehen sorgten.

Von Christoph Fröhlich

Anziehen ohne Hände

Vater tanzt sich in seine Hose - mit Baby auf dem Arm

Porsche Macan S Diesel

Wachstumsbeschleuniger

Porsche Macan S Diesel

Wachstumsbeschleuniger

"Galaxy S5"-Vorstellung

Was Samsung heute Abend zeigen wird

Von Christoph Fröhlich

Presseschau zum doppelten "Tatort"

Messlatte für den Rest des Jahres

Von Carsten Heidböhmer

"Tatort"-Kritik "Schwarzer Afghane"

Gute Action nach "Leipziger Art"

Von Swantje Dake

HINTERGRUND: Zypern zieht an die Spitze Europas

Internationale Pressestimmen zu Deutschland - Dänemark

"Europa, hüte dich"

40 Jahre Mercedes W116

Der kann Kanzler

40 Jahre Mercedes W116

Der kann Kanzler

"Marry You"

Heiratsantrag verzückt Millionen Zuschauer

EM 2012

Vor dem Test gegen Deutschland - Mano Menezes steht in der Kritik

Auftakt der Bilanzsaison

JP Morgan eröffnet mit hoher Messlatte

Weltklimakonferenz

Merkel fährt wohl nach Kopenhagen

Neuvorstellung: Iveco Campagnola

Nix für Mädchen

Neuvorstellung: Iveco Campagnola

Nix für Mädchen

Neuvorstellung: Iveco Campagnola

Nix für Mädchen

Neuvorstellung: Iveco Campagnola

Nix für Mädchen

Neuvorstellung: Iveco Campagnola

Nix für Mädchen

Kaczynski-Zwillinge

Die Ritter der Quadratwurzel

Krippenplätze

SPD treibt von der Leyen

Von Florian Güßgen

Klinsmann-Interview

"Wir werden intern kritisch diskutieren"

Renault Clio

Rollendes Schutzprogramm

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?