HOME

Abwrackprämie: Letzte Chance für Nachzügler

Jetzt heißt es schnell sein: Wer trotz des Endes der Abwrackprämie noch in den Genuss der staatlichen Autoprämie kommen will, kann sich derzeit im Internet auf einer Warteliste für Nachrücker registrieren lassen. Es gibt jedoch nur 15.000 Plätze.

Wer bei der Abwrackprämie leer ausgegangen ist, hat noch eine letzte Chance: Von diesem Donnerstagmorgen an können Nachrücker in den Genuss der Prämie für Altautos in Höhe von 2500 Euro kommen. Weil einige Antragsteller fehlerhafte Unterlagen eingereicht haben, sind 15.000 Prämien noch frei, wie das zuständige Bundesamt für Ausfuhrkontrolle und Wirtschaft (Bafa) mitteilte. Die weiteren Antragsteller können von 9 Uhr an unter www.ump.bafa.de einen Online-Antrag stellen und sich damit für die Warteliste registrieren. Anschließend wird das Online-Portal geschlossen.

Knapp acht Monate nach Einführung der Abwrackprämie war der staatliche Fördertopf in Höhe von fünf Milliarden Euro am Mittwoch aufgebraucht und damit schneller als erwartet. Ursprünglich war das Ende der Prämie nach der Bundestagswahl erwartet worden. Von dem Programm haben knapp zwei Millionen Käufer vor allem kleinerer Autos profitiert. Die Summe von 2500 Euro erhielten Autokäufer, die einen mindestens neun Jahre alten Wagen verschrottet und einen neuen gekauft hatten.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity