HOME

Beispielrechnungen des ADAC: So stark wirken sich die Typklassen aus

Beispielrechnungen des ADAC für zwei Fahrzeuge vor und nach Neueinstufung der Typklasse.

Zu beachten: Es wird jeweils nur eine Versicherung berechnet, meist werden für einen Wagen aber zwei Versicherungen (Haftpflicht und Vollkasko) abgeschlossen. Die "typischen" Fahrer der Rechnung profitieren von ihren guten Schadenfreiheitsklassen und 45 bzw 50 Prozent. Beitragsmindernd ist, dass beide Fahrzeuge nicht von jungen Fahrern bewegt werden.

Renault Scenic 1.4 T

Selbstgenutztes Wohneigentum: keines vorhanden Geburtsdatum 01.07.1973 Tarifgruppe Normal Fahrzeugart 112 - Personenkraftwagen (PKW) Hersteller-/Typschlüsselnummer (Code-Nummer) 3333 / ATO Fahrzeughersteller RENAULT (F)

Fahrzeugtyp/-ausführung JZ (SCENIC 1.4 T)

Fahrzeugleistung in kW 96

Alternativer Antrieb keine

Blitzeis in Texas: Irre Pirouette: Dieser SUV-Fahrer hat mehr Glück als Verstand

Erstzulassung des Fahrzeugs 01.07.2009

Erstmals auf Sie zugelassen am 07.2011

Zugelassen in Vechta, Amtliches Kennzeichen VEC

Postleitzahl 49377

Fahrzeugnutzer (Fahrer): Versicherungsnehmer und (Ehe-) Partner

Geburtsjahr jüngster männlicher Fahrer 1973

Geburtsjahr jüngster weiblicher Fahrer 1973

Geburtsjahr älteste(r) Fahrer(in) 1973

Fahrzeugnutzung Überwiegend privat

Nächtlicher Stellplatz Straße

Jährliche Fahrleistung 12.000 km

Schadenfreiheitsklasse SF 10 = 45%

Typklasse Haftpflicht neu (18) = 324,85 EUR (KomfortVario) ; 295,00 EUR (Kompakt)

Typklasse Haftpflicht alt (15) = 272,78 EUR (KomfortVario) ; 247,72 EUR (Kompakt)

Audi Avant 2.7 TDI

Selbstgenutztes Wohneigentum keines vorhanden

Geburtsdatum 01.07.1971

Tarifgruppe Normal

Hersteller-/Typschlüsselnummer (Code-Nummer) 0588 / AHO

Fahrzeughersteller AUDI AG

Fahrzeugtyp/-ausführung B8 (A4 AVANT 2.7 TDI)

Fahrzeugleistung in kW 140

Alternativer Antrieb keine

Erstzulassung des Fahrzeugs 01.08.2007

Erstmals auf Sie zugelassen am 08.2009

Zugelassen in Vechta

Amtliches Kennzeichen VEC

Postleitzahl 49377

Fahrzeugnutzer (Fahrer) Versicherungsnehmer und (Ehe-) Partner

Geburtsjahr jüngster männlicher Fahrer 1971

Geburtsjahr jüngster weiblicher Fahrer 1971

Geburtsjahr älteste(r) Fahrer(in) 1971

Fahrzeugnutzung Überwiegend privat

Nächtlicher Stellplatz Straße

Jährliche Fahrleistung 15.000 km

Selbstbeteiligung Vollkasko 300 EUR

Selbstbeteiligung Teilkasko 150 EUR

Schadenfreiheitsklasse SF 10 = 50%

Typklasse Vollkasko neu (18) = 302,44 EUR (KomfortVario) ; 262,12 (Kompakt)

Typklasse Vollkasko alt (22) = 430,35 EUR (KomfortVario) ; 372,99 EUR (Kompakt)

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity