HOME

Nintendo-Spiel: "Mario Kart Tour": Beliebtes Rennspiel erscheint für Smartphones

Rennsport für unterwegs: Spiele-Entwickler Nintendo veröffentlicht noch diesen Monat "Mario Kart Tour" in den App-Stores. Die Basisversion des Spiels soll kostenlos sein.

"Mario Kart Tour" erscheint am 29. September

Mit "Mario Kart Tour" bringt Nintendo das beliebte Rennspiel auf mobile Endgeräte

Nach und nach bringt der japanische Spiele-Entwickler Nintendo seine Klassiker auf Mobilgeräte: Noch in diesem Monat folgt mit "Mario Kart Tour" ein Ableger der beliebten Rennspiel-Serie. Der Veröffentlichungstermin ist für den 25. September angesetzt, das Spiel ist aber bereits jetzt in den App-Stores für iOS- und Android-Geräte gelistet.

"Mario Kart Tour": Kostenlos, aber mit In-App-Käufen

Anders als auf Spiele-Konsolen wie der Nintendo Switch müssen Zocker in diesem Spiel nicht selbst Gas geben, die Karts von Klempner Mario und seinen Gefährten fahren in der App-Version automatisch. Spieler steuern lediglich die Fahrtrichtung mit einem Finger oder durch Kippen des Smartphones oder Tablets. Bekannte Items wie etwa Bananenschalen, durch die Konkurrenten ins Schleudern geraten, sind mit dabei. Das Strecken-Reportoire setzt sich aus altbekannten Rennkursen aus früheren Spielen und neuen, von echten Städten inspirierten Pisten zusammen. Besondere Challenges sollen frischen Wind in das altbekannte Rennspiel bringen.

"Mario Kart Tour" soll grundsätzlich kostenlos für Smartphones und Tablets verfügbar sein, allerdings setzt das japanische Entwicklerstudio wohl auf die Pay-To-Win-Strategie: So soll es angeblich möglich sein, dass Spieler gegen Echtgeld Fahrzeuge und Teile kaufen können, die ihnen im Rennen Vorteile verschaffen könnten.

Quelle: Nintendo

meh