HOME

Videospiel-Highlights der Gamescom: Mörder, Monster und irre Hasen - diese Spiele lassen Gamerherzen höher schlagen

Monster aus Mordor, irre Hasen, Mörder im alten Ägypten und zombiemetzelnde Piraten: Auf der Videospielmesse Gamescom in Köln kann man die neuesten Videospiele ausprobieren. Wir stellen unsere Highlights vor.

Assassin's Creed Origins

Assassin's Creed Origins

Jeden Herbst kam ein neues "Assassin's Creed" - an diesen Rhythmus hielt sich Videospielhersteller Ubisoft wie ein Uhrwerk. Durch die hohe Schlagzahl waren die Spieler jedoch schnell übersättigt, Innovationen musste man mit der Lupe suchen. Im vergangenen Jahr gab es dann die nötige Zwangspause. "Assassin's Creed Origins" ist somit gewissermaßen ein Neuanfang. Mit Rollenspielelementen und einem unverbrauchten Setting im Alten Ägypten soll der Serie neues Leben eingehaucht werden. Erzählt werden die Anfänge der namensgebenden Assassinen.

Angela Merkel ist abgereist, jetzt ist Zocken angesagt. Nachdem sich auf der Gamescom einen Tag lang Branche und Politik feierten, dürfen nun auch Privatbesucher auf die Messe. Sie kommen mit Campingstühlen und Fellohren. Wir stellen die besten Games vor, die in den nächsten Monaten erscheinen.